Unglück in Österreich Deutscher Paragleiter stürzt vor dem Start tödlich ab

Von dpa

Für den 21-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Symbolfoto: dpa/Angelika WarmuthFür den 21-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Symbolfoto: dpa/Angelika Warmuth

Mayrhofen. Ein Ausflug in Österreich endete für einen 21-jährigen Deutschen tödlich. Der Paragleiter kam beim Versuch von einem felsigen Gelände zu starten ums Leben.

Ein Paragleiter aus Deutschland ist in Österreich bereits vor dem Start tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Freitag berichtete, war der 21-Jährige mit einer Begleiterin am Dristner bei Mayrhofen im Zillertal unterwegs. 

Start von felsigem Gelände

Der Mann dürfte nach bisherigen Informationen beim Auspacken des Schirmes aus unbekannter Ursache über steiles, felsiges Gelände abgestürzt sein. Die Begleiterin setzte daraufhin den Notruf ab. Für den Mann kam aber jede Hilfe zu spät. Die beiden hatten laut Behörden eine Tour auf den Dristner unternommen. Beim Abstieg wollte der junge Mann offenbar von einem Platz im felsigen Gelände zum Gleitschirmflug starten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN