Historisches Kalenderblatt Blick in die Geschichte: Das passierte an einem 14. Juni

Von dpa

Steffi Graf feiert am 14. Juni 2019 ihren 50. Geburtstag. Foto: Frank Molter/dpaSteffi Graf feiert am 14. Juni 2019 ihren 50. Geburtstag. Foto: Frank Molter/dpa

Berlin. Der 14. Juni ist der 165. Tag des Jahres 2019. Es sind noch 200 Tage bis zum Jahresende. Aktuelles Sternzeichen: Zwillinge. Namenstag haben heute Eppo und Gottschalk. An einem 14. Juni gab es folgende historische Ereignisse:

HISTORISCHE DATEN 

2018 - Der neue Telemedien-Staatsvertrag regelt, dass ARD und ZDF den Schwerpunkt ihrer Online-Angebote künftig auf Bewegtbild und Ton legen. Mit der Einigung der Ministerpräsidenten ist der jahrelange Streit von öffentlich-rechtlichen Sendern mit Verlegern beigelegt. 

2017 - Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg entscheidet, dass vegane Produkte nicht unter Namen wie „Pflanzenkäse" oder „Tofubutter" verkauft werden dürfen. 

2009 - Beim Internationalen Stadionfest im Berliner Olympiastadion stellt die Leichtathletin Ariane Friedrich mit 2,06 Metern einen deutschen Hochsprung-Rekord auf. 

1999 - Thabo Mbeki wird vom Parlament einstimmig zum neuen Präsidenten Südafrikas und Nachfolger von Nelson Mandela gewählt. Er wird am 16. Juni vereidigt. 

1954 - Das Kuratorium Unteilbares Deutschland wird als Volksbewegung für die Wiedervereinigung in Bad Neuenahr gegründet. Nach der deutschen Einheit löst sich das Kuratorium 1992 auf. 

1925 - In der Mannheimer Kunsthalle eröffnet die Ausstellung „Neue Sachlichkeit. Deutsche Malerei seit dem Expressionismus". Damit setzt sich der Name für diese Kunstströmung der 20er und 30er Jahre allgemein durch. 

1848 - Die Nationalversammlung der Frankfurter Paulskirche, das erste frei und demokratisch gewählte deutsche Parlament, bewilligt sechs Millionen Taler für den Bau einer deutschen Flotte. Damit werden die Weichen für die Gründung einer ersten gesamtdeutschen Marine gestellt. 

1807 - Napoleon siegt bei Friedland (heute Prawdinsk in der russischen Exklave Kaliningrad) über die Russen. Am 7. Juli müssen Russland und Preußen den Frieden von Tilsit unterzeichnen. 

1789 - Fast sieben Wochen nach der Meuterei auf der Bounty erreicht das Beiboot mit den ausgesetzten Seeleuten, darunter Kommandant William Bligh, die rund 3600 Seemeilen (5800 km) entfernte niederländische Faktorei Kupang auf Timor.

GEBURTSTAGE

1982 - Lang Lang (37), chinesischer Pianist 

1975 - Annemarie Gerg (44), deutsche Skirennläuferin, fünffache Deutsche Meisterin und zweimalige Olympiateilnehmerin 

1969 - Steffi Graf (50), deutsche Tennisspielerin, Siegerin in 22 Grand-Slam-Turnieren, darunter siebenmal in Wimbledon 

1961 - Boy George (58), britischer Sänger, Pop-Gruppe Culture Club („Do You Really Want to Hurt Me?", „Let Somebody Love You") 

1934 - Peter O. Chotjewitz, deutscher Schriftsteller („Die Herren des Morgengrauens") und Jurist, Anwalt von RAF-Terrorist Andreas Baader, gest. 2010

TODESTAGE

2011 - Peter Schamoni, deutscher Regisseur („Schonzeit für Füchse") und Filmproduzent („Zur Sache, Schätzchen"), geb. 1934 

1942 - Heinrich Vogeler, deutscher Künstler, Mitbegründer der Künstlerkolonie Worpswede, geb. 1872 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN