Korrektur Trump will Herzogin Meghan nicht „gemein“ genannt haben

Von dpa

Donald Trump und Herzogin Meghan. Foto: Vucci/Lipinski/AP/PA WireDonald Trump und Herzogin Meghan. Foto: Vucci/Lipinski/AP/PA Wire

Washington. Sie haben nicht die gleiche Wellenlänge: Donald Trump und Herzogin Meghan. Einige Äußerungen des US-Präsidenten kamen zudem nicht gut an. Jetzt meldete sich Trump auf Twitter dazu zu Worte.

Mit Äußerungen über die Ehefrau von Prinz Harry, Herzogin Meghan, sorgt US-Präsident Donald Trump kurz vor seinem Staatsbesuch in Großbritannien für Diskussionen. Auf Twitter schrieb der Präsident am Sonntag, er bestreite, Meghan jemals als

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN