Kampf gegen Umweltverschmutzung 20 Cent pro Kippe: Pfandsystem für Zigarettenstummel gefordert

Achtlos weggeworfene Zigarettenstummel sind ein massives Umweltproblem. Foto: imago images / Jochen TackAchtlos weggeworfene Zigarettenstummel sind ein massives Umweltproblem. Foto: imago images / Jochen Tack
imago images / Jochen Tack

Berlin. Häufig landen Zigarettenstummel einfach auf der Straße. Eine Berliner Initiative fordert ein neues Pfandsystem, um dem massiven Wegwerfproblem endlich Herr zu werden. Ein weiterer Vorschlag kommt von Umweltministerin Svenja Schulze.

Es ist eine Umweltverschmutzung sondergleichen: ein weggeworfener Zigarettenstummel verseucht durch seine Schadstoffe bis zu 200 Liter Grundwasser. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) landen dennoch drei Viertel der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN