Historisches Kalenderblatt Blick in die Geschichte: Das passierte am 17. Mai

Von dpa

Königin Maxima (2.v.l.), Ehefrau des niederländischen Königs Willem-Alexander wird heute 48 Jahre alt. Foto: Albert Nieboer/RoyalPress/dpaKönigin Maxima (2.v.l.), Ehefrau des niederländischen Königs Willem-Alexander wird heute 48 Jahre alt. Foto: Albert Nieboer/RoyalPress/dpa

Berlin. Der 17. Mai ist der 137. Tag des Jahres. Es sind noch 228 Tage bis zum Jahresende. Aktuelles Sternzeichen: Stier Namenstag hat Pascal. An einem 17. Mai gab es folgende historische Ereignisse:

HISTORISCHE DATEN

2018 - Brauer dürfen nicht mit "bekömmlichem" Bier werben. Dies entscheidet der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Damit wird in letzter Instanz ein Schlussstrich unter einen seit Jahren schwelenden Bierstreit gezogen. 

2014 - Portugal verlässt den EU-Rettungsschirm. Die Europäische Union und der Internationale Währungsfonds (IWF) hatten das Land 2011 mit einer Finanzhilfe von 78 Milliarden Euro vor dem Bankrott bewahrt. 

2009 - Die Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) erklären nach fast 26 Jahren Bürgerkrieg das Ende ihres bewaffneten Kampfes in  Sri Lanka. Am 18. Mai erklärt auch die Armee den Bürgerkrieg für beendet. Der Konflikt kostete mehr als 80 000 Menschen  das Leben. 

2004 - Die "Stockholmer Konvention" zum Verbot von zwölf als besonders gefährlich geltenden langlebigen Giftstoffen tritt weltweit in Kraft. Zu den verbotenen Substanzen gehören unter anderem DDT, PCB und Dioxine. 

1974 - Bayern München gewinnt in Brüssel erstmals den Europapokal der Landesmeister mit 4:0 gegen Atlético Madrid im Wiederholungsspiel. Das erste Endspiel am 15.05.1974 endete 1:1 nach der Verlängerung. 

1954 - Der "Supreme Court", das höchste Gericht der USA, erklärt die Rassentrennung an öffentlichen Schulen für verfassungswidrig. 

1946 - In Potsdam-Babelsberg wird die Deutsche Film AG (DEFA) gegründet. 

1930 - Der Amerikaner Eric Krenz übertrifft mit 51,03 Metern als erster die 50-Meter-Marke im Diskuswurf. 

1814 - Die norwegische Reichsversammlung verabschiedet in Eidsvoll eine Verfassung, die eine konstitutionelle Monarchie als Staatsform vorschreibt. 

GEBURTSTAGE

1979 - David Jarolim (40), tschechischer Fußballspieler, Hamburger SV 2003-2012 

1974 - Julia Schoch (45), deutsche Schriftstellerin ("Schöne Seelen und Komplizen") 

1971 - Königin Máxima (48), Ehefrau des niederländischen Königs Willem-Alexander 

1949 - Hans Mahr (70), österreichischer Journalist und Medienmanager, Chefredakteur des deutschen Privatsenders RTL 1994-2004 

1946 - Udo Lindenberg (73), deutscher Rocksänger ("Sonderzug nach Pankow", "Rudi Ratlos", "Andrea Doria") 

TODESTAGE

2018 - Jürgen Marcus, deutscher Schlagersänger ("Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben"), geb. 1948 

2004 - Tony Randall, amerikanischer Schauspieler ("Männerwirtschaft", "Bettgeflüster"), geb. 1920


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN