zuletzt aktualisiert vor

Häuser überflutet Rohr gebrochen: Haushalte in Koblenz zeitweise ohne Wasser

Von dpa

Ein Auto ist nach einem Wasserrohrbruch in der Mainzer Straße in Koblenz im Schlamm versunken. Foto: Handout/evmEin Auto ist nach einem Wasserrohrbruch in der Mainzer Straße in Koblenz im Schlamm versunken. Foto: Handout/evm

Koblenz. Wegen eines Rohrbruchs in Koblenz sind in der Nacht zum Samstag zahlreiche Haushalte von der Wasserversorgung abgeschnitten gewesen. „Man kann sagen, dass Gebäude im gesamten Stadtgebiet betroffen waren“, sagte eine Sprecherin der Energieversorgung Mittelrhein.

Mehrere Keller von Wohnhäusern sowie eine Tiefgarage wurden überflutet. Auf einem Foto ist zu sehen, wie ein am Straßenrand geparktes Auto halb im Schlamm versunken ist. Wie viele Haushalte konkret kein Wasser hatten, sei nicht bekannt, so die Sprecherin. Am Samstagmorgen war das Problem wieder behoben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN