Ein Bild von Ankea Janßen
08.03.2019, 17:28 Uhr KOLUMNE

Ausgerechnet am Weltfrauentag: Sexismus so präsent wie nie?

Von Ankea Janßen


Ausgerechnet am Weltfrauentag ist Sexismus und Diskriminierung so präsent wie selten. Foto: Collage/ColourboxAusgerechnet am Weltfrauentag ist Sexismus und Diskriminierung so präsent wie selten. Foto: Collage/Colourbox
Collage/Colourbox

Hamburg. Der Internationale Frauentag ist dazu da, um für gleiche Rechte und Selbstbestimmung zu kämpfen. Doch ausgerechnet heute begegnen Frauen so viel Sexismus und Diskriminierung wie an kaum einem anderen Tag. Eine Kolumne.

Es wäre so schön, wenn Vieles, was frau am Weltfrauentag erlebt, Satire wäre. Die geschenkten Rosen auf der Straße, der Girls-Only-Stream im Radio, die Kolumne in der Zeitung. Einfach ein schlechter Scherz, ein Versuch, witzig zu sein. Haha

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN