Projekt von Ted Cruises Ab 2019 fährt ein Kreuzfahrtschiff als Seniorenheim um die Welt

Die Firma "Ted Cruises" will bald ein Altersheim auf hoher See schaffen. Ob es so luxuriös sein wird wie das Kreuzfahrtschiff "Europa"? Foto: dpa/Hapag-Lloyd CruisesDie Firma "Ted Cruises" will bald ein Altersheim auf hoher See schaffen. Ob es so luxuriös sein wird wie das Kreuzfahrtschiff "Europa"? Foto: dpa/Hapag-Lloyd Cruises
dpa/Hapag-Lloyd Cruises

Hamburg. Es klingt wie ein Traum, soll aber schon 2019 Wirklichkeit werden. Die Firma "Ted Cruises" will ab 2019 ein Kreuzfahrtschiff zum Altersheim umbauen. Dann soll die "MS Lebenstraum" in See stechen.

Kreuzfahrten sind in Deutschland immer beliebter. Die Firma "Ted Cruises" hat nun ein spezielles Angebot für ältere Reisegäste im Angebot. Auf der "MS Lebenstraum" können Senioren ab 2019 ihren Lebensabend auf hoher See verbringen. Geschäftsführer Thady Thömmes spricht vom "ersten schwimmenden Pflegeheim der Welt". (Die Reederei hat ihre Pläne mittlerweile geändert. Alles zum neuen Kreuzfahrtschiff "FT Calea" lesen Sie hier)

Pflegekräfte mit an Bord

Die Idee dahinter: "Ted Cruises" will Senioren und Ruheständlern ermöglichen, ihren Lebensabend auf hoher See zu erleben. Das Schiff sei speziell auf die Bedürfnisse älterer Gäste abgestimmt. An Bord sollen sich außerdem Pflegepersonal und medizinische Fachkräfte befinden, sagt Thömmes.

Auf dem Schiff werden die einzelnen Decks in spezielle Bereiche aufgeteilt, die sich ganz nach den Gästegruppen richten: Ob als Frührentner auf einer normalen Weltreise in komfortablen Kabinen und Suiten, im betreuten Wohnen mit unserem Pflegepersonal oder auch mit privater Betreuung.

Weiterlesen: So sieht es an Bord der AIDAnova aus

Unterwegs in Europa und auf der ganzen Welt

Insgesamt soll die "MS Lebenstraum" Platz für 250 Gäste bieten. Hinzu kommen 100 Crewmitglieder. Alle drei bis fünf Tage soll das Schiff laut Thömmes in einem neuen Hafen anlegen. Im Sommer schippert das Kreuzfahrtschiff über europäische Gewässer, im Winter soll es auf Weltumrundung gehen.

Günstig ist das Ganze aber nicht: Eine Innenkabine gibt es ab 2900 Euro pro Monat, Außenkabinen ab 3900 Euro. Ein Teil der Kosten kann aber von der Pflegeversicherung übernommen werden. Zum Vergleich: Ein Platz im Pflegeheim kostet im Schnitt fast 3270 Euro im Monat. Mehr Informationen dazu gibt es hier.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN