Bereits drei Tote in Hamburg Obdachlose leiden unter winterlicher Kälte

Von dpa

Obdachlose Menschen in Hamburg leiden unter dem Kälteeinbruch. Foto: Bodo Marks/dpaObdachlose Menschen in Hamburg leiden unter dem Kälteeinbruch. Foto: Bodo Marks/dpa
Bodo Marks

Hamburg. Die kalten Wintermonate sind für die Menschen auf Hamburgs Straßen eine besonders harte Jahreszeit. Die Stadt finanziert deshalb auch in diesem Jahr wieder einen nächtlichen Erfrierungsschutz – Hilfsorganisationen geht das aber nicht weit genug.

Bereits drei Kältetote hat das Hamburger Straßenmagazin "Hinz & Kunzt" bis Ende November vermeldet, Polizei und Staatsanwaltschaft bestätigten das bislang nicht. Fest steht aber: Temperaturen um den Gefrierpunkt können für oft ohnehin s

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN