Blumenkinder in Höhlen und am Strand Auf diesen Inseln zelebrieren Hippies noch immer ihr Aussteigerleben

Die Hippies gehören längst zum Tourismus-Marketing von Ibiza. Mit der Flower-Power-Nostalgie spielt auch der bekannteste Technoclub der Insel, das Pacha, in seinen Werbekampagnen. Foto: Pacha IbizaDie Hippies gehören längst zum Tourismus-Marketing von Ibiza. Mit der Flower-Power-Nostalgie spielt auch der bekannteste Technoclub der Insel, das Pacha, in seinen Werbekampagnen. Foto: Pacha Ibiza

Ibiza-Stadt. Ab Ende der 60er-Jahre zogen Hippies in Höhlen und an Strände auf La Gomera, Ibiza oder Kreta. Noch heute zelebrieren dort einige Blumenkinder und Neudazugekommene ihr Aussteigerleben. Als Tourist kann man sie besichtigen.

Mit zotteligem Haar und kettenbehangen wie ein Schamane trommeln Männer auf Bongos herum. Leichtbekleidete Frauen lassen ihre Hüften kreisen, manche haben ein abwesendes Lächeln im Gesicht. Die untergehende Sonne an der Cala Benirrás im Nor

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN