Tier vor Auto gelaufen Polizistin bei Mainz nimmt sich zweier Schildkröten an

Von dpa

Mit gleich zwei Schildkröten kurz hintereinander hat es eine Polizistin in Ingelheim bei Mainz zu tun bekommen. Symbolfoto: Salvatore Di Nolfi/KEYSTONE/dpaMit gleich zwei Schildkröten kurz hintereinander hat es eine Polizistin in Ingelheim bei Mainz zu tun bekommen. Symbolfoto: Salvatore Di Nolfi/KEYSTONE/dpa

Ingelheim. Mit gleich zwei Schildkröten kurz hintereinander hat es eine Polizistin in Ingelheim bei Mainz zu tun bekommen.

Das erste Tier wurde am Samstag als Fundsache auf einer Wache abgegeben. Die Beamtin kümmerte sich um die Schildkröte und teilte Erdbeeren mit ihr, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dann geschah den Beamten zufolge „das Unglaubliche“: Auf dem abendlichen Heimweg begegnete der Polizistin wieder einer Schildkröte. Diese versuchte, eine Straße zu überqueren – und lief der Frau vors Auto.

„Ich konnte noch rechtzeitig bremsen“, sagte die 26-Jährige am Sonntag. Dieses gepanzerte Tier nahm die Beamtin vorübergehend in ihre Obhut. Beide Schildkröten kamen zunächst bei den Tierhelfern Ingelheim unter. Dort war das als Fundsache abgelieferte erste Tier bereits bekannt: Voriges Jahr sei es seinen Besitzern schon einmal ausgebüxt und aufgenommen worden, so die Polizei. Wo die zweite Schildkröte herkam, war noch unklar.