Auf der A5 bei Bühl Rentner fährt mit Krankenfahrstuhl auf Autobahn

Von epd

Meine Nachrichten

Um das Thema Vermischtes Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Da trauten mehrere Autofahrer ihren Augen kaum: Ein Senior wollte am Freitagmittag mit seinem Krankenfahrstuhl auf die Bundesautobahn 5 bei Bühl (Kreis Rastatt) fahren. Foto: dpaDa trauten mehrere Autofahrer ihren Augen kaum: Ein Senior wollte am Freitagmittag mit seinem Krankenfahrstuhl auf die Bundesautobahn 5 bei Bühl (Kreis Rastatt) fahren. Foto: dpa

Bühl. Da trauten mehrere Autofahrer ihren Augen kaum: Ein Senior wollte am Freitagmittag mit seinem Krankenfahrstuhl auf die Bundesautobahn 5 bei Bühl (Kreis Rastatt) fahren, wie das Polizeipräsidium Offenburg am Wochenende mitteilte.

Ein Autofahrer habe das Vorhaben vereitelt und das maximal 25 Stundenkilometer schnelle Gefährt noch rechtzeitig auf dem Beschleunigungsstreifen gestoppt. Polizisten brachten den alten Mann anschließend zurück ins Pflegeheim, ein Abschleppdienst lieferte dort auch seinen elektrischen Rollstuhl ab.

Der Mann wollte den Angaben zufolge eigentlich im Bereich eines Einkaufszentrums rechts auf einen Feldweg abbiegen. Weil er diese Chance verpasst hatte, fuhr er eben die nächste Möglichkeit nach rechts - auf die A5.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN