Haithabu Wer waren die Wikinger und wie lebten sie?

Von Martin Schulte

Die Wikinger sind ein Phänomen, das die Menschen fasziniert. Die norddeutsche Wikingersiedlung Haithabu soll nun zum Weltkulturerbe werden. Foto: Carsten Rehder/dpaDie Wikinger sind ein Phänomen, das die Menschen fasziniert. Die norddeutsche Wikingersiedlung Haithabu soll nun zum Weltkulturerbe werden. Foto: Carsten Rehder/dpa

Flensburg. Die Wikinger - wohl fast jeder Deutsche hat direkt ein Bild von den nordischen Kriegern im Kopf. Sie sind ein Phänomen, das die Menschen fasziniert. Doch wer waren die urigen Nordmänner? Die norddeutsche Wikingersiedlung Haithabu, die am 3. Mai wiedereröffnet wird, gibt einen Einblick.