Tränen im TV Liebes-Aus beim Bachelor: "Ich habe das nicht nötig"

Von Viktoria Meinholz

Meine Nachrichten

Um das Thema Vermischtes Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Kristina Yantsen und Daniel Völz bei einem ihrer wenigen gemeinsamen Auftritte. Foto: Imago/Future ImageKristina Yantsen und Daniel Völz bei einem ihrer wenigen gemeinsamen Auftritte. Foto: Imago/Future Image

Hamburg. Das ging schnell: Daniel Völz und Kristina Yantsen, das aktuelle "Bachelor"-Paar, sind nicht mehr zusammen.

Erst ein paar Wochen ist es her, dass sich Daniel Völz und Kristina Yantsen im Fernsehen zueinander bekannten. Das "Bachelor"-Paar sprach öffentlich von großer Liebe und Kristina betonte, nachdem ihr neuer Freund während seiner Zeit als TV-Bachelor nichts hatte anbrennen lassen, dass er nun nur noch sie küssen werde.

Ein Versprechen, dass anscheinend nur von kurzer Dauer war. Unter Tränen verriet die 25-jährige im Interview mit RTL, dass sie wieder Single ist. "Ich und Daniel, wir sind nicht mehr zusammen", erklärte sie. Die Trennung sei von ihm ausgegangen. Es sei zu viel passiert, außerdem die ganzen Gerüchte. "Ich habe das nicht nötig", beendete Kristina das Thema.

Zweifel an Echtheit der Liebe

Von welchen Gerüchten sie spricht? Laut RTL soll Daniel Völz bereits wieder anderweitig vergeben sein. Der 33-Jährige äußerte sich bisher nicht zu der Trennung.

Bereits direkt nach Bekanntwerden ihrer Beziehung sahen sich beide immer wieder mit Zweifeln an der Echtheit ihrer Beziehung konfrontiert. Durch gemeinsame öffentliche Auftritte und verliebte Bilder auf ihren Social-Media-Kanälen, versuchten sie die Gerüchte zu bekämpfen. Das gelang ihnen nicht.

Ein Beitrag geteilt von Daniel Völz (@daniel_voelz) am Mär 7, 2018 um 1:05 PST



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN