Mann lag auf Straße 30-Jähriger in Hamburg von Auto überfahren

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Vermischtes Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden, ist aber nicht in Lebensgefahr. Symbolfoto: Michael HehmannDer Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden, ist aber nicht in Lebensgefahr. Symbolfoto: Michael Hehmann

hamburg. Ein Autofahrer hat am frühen Freitagmorgen mit seinem Wagen einen auf der Straße liegenden Mann an der Englischen Planke in der Hamburger Neustadt überfahren.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge wurde der 30-Jährige vom Unterboden des Fahrzeugs am Kopf getroffen, als dieses ihn überfuhr. Der Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden, ist aber nicht in Lebensgefahr. Warum sich der 30-Jährige auf die Straße gelegt hat, war noch unklar.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN