Osnabrück, Emsland, Delmenhorst Das Wetter in den nächsten Tagen: von Gewitter bis Sommertemperaturen

Von Nadine Grunewald

Das Wetter zeigt sich in der Region Osnabrück, dem Emsland und Delmenhorst in den kommenden Tagen von zwei Seiten. Nach starken Gewittern klettern die Temperaturen auf bis zu 25 Grad. Foto: imago/Ralph PetersDas Wetter zeigt sich in der Region Osnabrück, dem Emsland und Delmenhorst in den kommenden Tagen von zwei Seiten. Nach starken Gewittern klettern die Temperaturen auf bis zu 25 Grad. Foto: imago/Ralph Peters

Osnabrück. Nach den ersten richtig schönen Tagen hat erneut das schlechte Wetter in der Region Osnabrück, dem Emsland und Delmenhorst Einzug gehalten. Bleibt es am Wochenende und in der kommenden Woche weiter so schlecht oder wird es wieder sommerlich?

Die schlechte Nachricht zuerst: Nachdem es am Donnerstag bei Temperaturen um die 19, 20 Grad noch trocken bleibt, kann es in der Nacht zu Freitag bereits kräftig regnen. „Es sind auch schwere Gewitter möglich“, sagt ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Auch am Freitag bleibt es bei bis zu 16 Grad wechselhaft; bis nachmittags muss noch mit Schauern gerechnet werden, immerhin gewittern soll es aber nicht mehr.

Langsam wieder besseres Wetter

Die gute Nachricht: Ab dem Wochenende wird es langsam wieder etwas schöner. Laut DWD-Sprecher gibt es am Samstagnachmittag und am Sonntag noch ein geringes Schauerrisiko. Zeitweise zeigt sich aber auch die Sonne und die Temperaturen kratzen an der 20-Grad-Marke.

Während es am Montag auch noch mal Regnen könnte, sind die Aussichten für die Tage danach um einiges besser. „Sehr schönes, warmes Wetter bei Temperaturen um die 20 Grad“ erwartet uns ab kommenden Dienstag. Im Wochenverlauf kann es – Stand Donnerstag – sogar bis zu 25 Grad warm werden.