zuletzt aktualisiert vor

Liveblog zum Nachlesen Crème de la Crème bei Eröffnung der Berlinale 2018

Von dpa

Der Berlinale Bär: Welche Kandidaten nehmen einen seiner goldenen Artgenossen mit nach Hause? Hier Schauspielerin Tilda Swinton vor Fotografen. Foto: Maurizio Gambarini/dpaDer Berlinale Bär: Welche Kandidaten nehmen einen seiner goldenen Artgenossen mit nach Hause? Hier Schauspielerin Tilda Swinton vor Fotografen. Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Berlin. Am Donnerstag werden im Berliner Stage Theater am Potsdamer Platz die 68. Internationalen Filmfestspiele eröffnet. Mehr als 1500 Gäste werden zum Galaabend erwartet – darunter die Crème de la Crème des deutschen Films.

Das Schaulaufen der Stars auf dem roten Teppich und alle News und Infos zur Berlinale 2018 im Liveblog.


ERÖFFNUNG DER INTERNATIONALEN FILMFESTSPIELE 2018

15. Februar 2018 17:42

Herzlich willkommen im Liveblog zur Eröffnung der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin!

via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 17:43

Offizieller Beginn im Berliner Stage Theater am Potsdamer Platz ist um 19.30 Uhr - vorher gibt es das Schaulaufen der Stars und Sternchen auf dem roten Teppich. Und die ersten Promis sind schon da.

via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 17:45
Die Schauspielerin Iris Berben. Sie wird herzlichst von Berlinale-Chef  Dieter Kosslick in den Arm genommen.
 
via dpa
Desk
15. Februar 2018 17:47
Bei der Schauspielerin Heike Makatsch gibt es das erste Blitzlichtgewitter.
 
via dpa
Desk
15. Februar 2018 17:49

Schwarzer Teppich? Roter Teppich? Kurz vor Beginn der Berlinale hatte die Schauspielerin Claudia Eisinger angesichts der #MeToo-Debatte gefordert, den 1500 Quadratmeter roten Festivalteppich schwarz einzufärben. Ihre Petition auf einer Kampagnenplattform hatte zwar reichlich Unterstützer (20.000) gefunden, aber es bleibt dabei: Die Stars werden über einen roten Teppich laufen.


Foto: Daniel Rademacher, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 17:50

Gerade noch herzte Iris Berben Festival-Chef Dieter Kosslick, schon hat sie Schauspielkollegin Heike Makatsch im Arm.


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 17:51

Mehr als 1600 Gäste werden heute Abend zur Gala erwartet - darunter die Crème de la Crème des deutschen Films. Unter anderem stehen auf der Gästeliste:  Mario Adorf, Fatih Akin, Marie Bäumer, Senta Berger, Daniel Brühl, Detlev Buck, Lars Eidinger, Sandra Hüller, Elyas M’Barek, Jessica Schwarz, Hanna Schygulla, Margarethe von Trotta, Wim Wenders und Lavinia Wilson.

via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 17:52

Geballte Star-Power auf der Berlinale: Bereits am Nachmittag stellte sich Regisseur Wes Anderson (5.v.l.) mit seinen hochkarätigen Schauspielern vor, die in dem Animationsfilm "Ilse of Dogs", mit dem die Berlinale eröffnet wird, als Synchronsprecher tätig waren. Dabei waren: Greta Gerwig (l-r), Bob Balaban, Bryan Cranston, Koyu Rankin, Liev Schreiber, Tilda Swinton, Jeff Goldblum, Kunichi Nomura, Andy Weisblum, Mari Natsuki und Jeremy Dawson. Der Film läuft bei den Internationalen Filmfestspielen im Wettbewerb der Berlinale.


Foto: Jens Kalaene, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 17:54

Zum vorletzten Mal eröffnet er heute die Berlinale, seine Berlinale. Hier kommt Festivaldirektor Dieter Kosslick, der Mann mit dem roten Schal, ohne Schal auf dem roten Teppich an.


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 17:55

Und auch Polit-Prominenz ist heute Abend da. Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth in Begleitung mit ihrem Grünen-Parteikollen Konstantin von Notz.


Foto: Khang Nguyen, dpa 
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 17:56

Was macht wohl Elle Fanning auf der Berlinale? Nun, die Hollywood-Schauspielerin ist für L'Oréal Paris im Einsatz. Seit 20 Jahren kooperiert der Kosmetikkonzern mit der Berlinale.


Foto: Jens Kalaene, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 17:58

Kurz vor Abfahrt auf den roten Teppich postet Model Cosima Lohse noch ein Bild von sich auf Instagram. Sie fühle sich in ihrem schwarzen Dress wie Monica Bellucci, schreibt sie.

via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:01

Ziemlich viel los vor dem Berliner Stage Theater am Potsdamer Platz.


Foto: Khang Nguyen, dpa 
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:02

Ganz in Weiß: Die deutsche Schauspielerin Aylin Tezel.


Foto: Jens Kalaene, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:04

Mit ihrer Aktion «Nobody's Doll» wirbt Schauspielerin Anna Brüggemann für mehr Vielfalt und gegen die Zwänge des Schönheitsdiktats. «Wir sind Künstlerinnen und keine hübschen Puppen», heißt es in ihrem Aufruf. Berlinale-Chef Dieter Kosslick sieht das Ganze locker.

Ich werde auf jeden Fall keine Frau zurückweisen, die flache Schuhe trägt - und auch keinen Mann mit High Heels.
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:05

Im Vorfeld hatte Anna Brüggemann angekündigt in Turnschuhen zu kommen - und sie hat Wort gehalten.


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:08

Und sie trägt einen #Nobody's Doll-Badge, wie einige andere Gäste übrigens auch.


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:08

Vorhin hatten wir die Dame noch auf Instagram im Bild, jetzt ist sie auch auf dem roten Teppich angekommen: Cosima Lohse zusammen mit ihrem Freund, dem Tatort“-Star Wotan Wilke Möhring.


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:10

"Da bin ich!" Ein gut gelaunter Mario Adorf gut gelaunt in Begleitung seiner Frau Monique.


Foto: Jens Kalaene, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:12

Der Schauspieler Hannes Jaenicke kommt mit seiner österreichischen Kollegin Feo Aladag zur Berlinale-Eröffnung.


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:12

Ist mit dem Film "Der Hauptmann" im offiziellen Programm vertreten. Der Schauspieler Frederick Lau.


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:14

Posieren für die Fotografen: Top-Model Toni Garn.


Foto: Khang Nguyen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:15

Lässt sich solch einen Galaabend nicht entgehen: US-Schauspielerin Helen Mirren.


Foto: Jens Kalaene, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:17

Zwischendurch ein paar Infos zu den 68. Internationalen Filmfestspielen Berlin. 24 Filme sind im Wettbewerb, 19 davon im Bären-Rennen, darunter auch vier deutsche: Der Flüchtlingsfilm "Transit" (von Christian Petzold). Das Liebesdrama "In den Gängen" (von Thomas Stuber). 

Im Porträt "3 Tage in Quiberon" (von Emily Atef) wird das Lebensdrama von Romy Schneider nachgezeichnet. Vierter deutscher Kandidat ist das Familiendrama "Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot" von Philip Gröning.

 

via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:21

Schwarz ist eines der dominierenden Farben bei der Dress-Wahl auf dem roten Teppich. So auch bei der Grünen-Politikerin Claudia Roth.  


Foto: Jens Kalaene, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:21

Die Berliner Schauspielerin Christiane Paul kommt allein zur Eröffnung. 


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:24

Auch das wollen wir Ihnen nicht vorenthalten - der wohl heißeste Kandidat für den kürzesten roten Teppich der Berlinale.


Foto: Daniel Rademacher, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:25

Wenn sich die versammelte deutsche Filmprominenz trifft, darf sie natürlich nicht fehlen: Jasmin Tabatabai kommt mit Andreas Pietschmann.


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:26

Kein Schnee, kein Eis und kein Regen - dafür ist es aber bei 2°C nicht besonders warm in Berlin. Schauspielerin Jessica Schwarz hat ein Mittel dagegen gefunden: Sie hält sich die Hände mit einem stylischen Muff warm.


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:28
Erkennen Sie sie? Es ist die deutsche Schauspielerin Marie-Luise Marjan, besser bekannt als Mutter Beimer aus der ARD-Dauerserie Lindenstraße. 
 
 
via dpa
Desk
15. Februar 2018 18:30

Sein Film "7 Days in Entebbe" feiert auf der Berlinale Weltpremiere: der international gefeierte Schauspieler Daniel Brühl kommt mit Lebensgefährtin Felicitas Rombold.


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:31

Auch sie hat sich für ein schwarzes Kleid entschieden: Ina Paule Klink mit ihrem Freund Nikolai Kinski.


Foto: Jens Kalaene, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:34

Zwei hübsche Herren auf dem roten Teppich: Florian David (l.) und Elyas M’Barek.


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:35
Am roten Teppich verrät Senta Berger, das sie sich besonders auf den Eröffnungsfilm freue, da sie ein großer Fan von Wes Anderson sei.
 
via dpa
Desk
15. Februar 2018 18:39

Im Zuge der #MeToo-Debatte ist auch viel über den roten/schwarzen Teppich und den Dresscode gesprochen worden. Dazu hat Meret Becker eine klare Haltung: "Frauen dürfen anziehen, was sie wollen", sagte Schauspielerin im Gespräch mit dem rbb am roten Teppich. 


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:40

Stand für den Film "3 Tage in Quiberon" als die legendäre Romy Schneider vor der Kamera: Marie Bäumer. Der Film feiert Weltpremiere in Berlin.


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:44

Der Einzug der Stars zur Eröffnungs-Gala wird mit "Paukenschlägen" untermalt.



via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:47

"Er ist wieder da"-Schauspieler Oliver Masucci zusammen Bibiana Beglau auf dem roten Teppich.


Foto: Britta Pedersen, dpa
via dpa
dpa-live Desk
15. Februar 2018 18:48
Auch inzwischen eingetroffen und steht den Medienvertretern Rede und Antwort: Kulturstaatsministerin Monika Grütters. Angesichts von Machtmissbrauch und sexuellen Übergriffen in der Filmbranche wollen mehr als zwölf Verbände eine Anlaufstelle für Betroffene gründen. Die CDU-Politikerin wird den Aufbau des Projekts mit bis zu 100.000 Euro unterstützen. Die Beschwerdestelle solle aller Voraussicht nach im März die Arbeit aufnehmen.
 
via dpa
Desk
15. Februar 2018 18:51

Wie, schon müde? Oder über etwas ziemlich erstaunt? Die deutsche Schauspielerin Meret Becker.


Foto: Ralf Hirschberger, dpa
via dpa
dpa-live Desk