Facebook-Video Nach Herz-OP: ESC-Sieger Salvador Sobral singt wieder

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Vermischtes Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Chancen steigen, dass Salvador Sobral beim ESC-Finale dabei sein kann. Foto: Julian StratenschulteDie Chancen steigen, dass Salvador Sobral beim ESC-Finale dabei sein kann. Foto: Julian Stratenschulte

Lissabon. Seine Herz-Transplantation hat Salvador Sobral gut überstanden. Dem portugiesischen Sänger geht es Tag für Tag besser. Gefehlt hat ihm während seiner Leidenszeit vor allem die Musik.

Knapp zwei Monate nach seiner Herz-Transplantation hat sich ESC-Gewinner Salvador Sobral erstmals musikalisch zurückgemeldet.

Auf Facebook postete der Portugiese ein Video - zu sehen ist, wie der 28-Jährige am Klavier Teile des Fleetwood-Mac-Liedes „Landslide“ vorträgt. „Salvador hatte es vermisst, für euch Musik zu machen und deshalb singt er für euch Landslide von Fleetwood Mac“, heißt es dort.

Das Facebook-Video ist der erste öffentliche Auftritt von Sobral nach dem Abschiedskonzert am 8. September in Estoril bei Lissabon. Wann oder wo die Aufnahme entstand, wurde zunächst nicht bekannt. Der Sänger macht auf dem Video einen erholten Eindruck.

Damit wachsen die Chancen, dass Sobral beim ESC-Finale am 12. Mai in Lissabon dabei sein und auch live auftreten kann. Mit der Jazz-Ballade „Amar Pelos Dois“ (Liebe für zwei) hatte der frühere Psychologie-Student am 13. Mai vorigen Jahres in Kiew den ersten ESC-Triumph für Portugal errungen.

Der seit früher Kindheit an einer Herzschwäche leidende Künstler hatte sich am 8. Dezember einer Transplantation unterzogen. Mitte Januar wurde er aus dem Krankenhaus bei Lissabon entlassen. Sobral habe sich „sehr gut und ohne Komplikationen erholt“, hieß es damals.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN