Auf noz.de Meistgelesen im Februar: Bombenalarm in Osnabrück und die größten Arbeitgeber

Meine Nachrichten

Um das Thema Vermischtes Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Binnen weniger Stunden mussten Bombenräumer gleich zwei Mal am selben Tag Blindgänger in Osnabrück entschärfen. Foto: Michael GründelBinnen weniger Stunden mussten Bombenräumer gleich zwei Mal am selben Tag Blindgänger in Osnabrück entschärfen. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Diese Artikel interessierten Sie im Februar 2018 besonders. Klicken Sie sich noch einmal durch unsere Top-Five des Monats.

5. Familienstreit in Osnabrück eskaliert

Wegen eines Familienstreits musste die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus an der Buerschen Straße in Osnabrück ausrücken. In der Wohnung der Familie war es zu einem Streit zwischen dem Vater und einem seiner Söhne gekommen. Als die Polizei eintraf, wurden die Beamten von einem Mann und seinen beiden Söhnen bespuckt und angegriffen. Die Polizei nahm die drei Männer fest. Sie werden sich wegen Körperverletzungen, Widerstandshandlungen und, da in den Wohnungen auch Drogen gefunden wurden, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen.

4. Schausteller sauer auf die Stadt Osnabrück

Die Schaustellergruppe um Fredi Welte, die den Eiszauber auf dem Osnabrücker Ledenhof betreibt, ist sauer auf die Stadt Osnabrück. Laut Welte gibt es eine mündliche Zusage der Verwaltung, die besagt, dass seine Truppe den Eiszauber auf dem Ledenhof drei Jahre lang gesichert durchführen kann. Erst im vierten Jahr sollte demnach die Fläche neu ausgeschrieben werden. Doch nun hat die Stadt für die Fläche am Ledenhof ein Interessenbekundungsverfahren (IBV) ausgeschrieben. Dadurch können sich bereits in diesem Jahr andere Veranstalter für den Ledenhof bewerben. Das sei gegen die Absprache, so Welte. Bei der Stadt Osnabrück mag sich allerdings niemand an so eine Regelung erinnern.

3. Das sind die größten Arbeitgeber in unserer Region

Die Industrie- und Handelskammer Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim hat erstmals eine Liste der größten Arbeitgeber in ihrem Bezirk erstellt. Mit 4721 Menschen sind die Niels-Stensen-Kliniken mit ihren Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in Stadt und Landkreis Osnabrück sowie dem Emsland der größte Arbeitgeber in der Region. Der zweite Platz geht ins Emsland: Die Bernard Krone Gruppe in Spelle und Werlte beschäftigt 4500 Mitarbeiter, die Nutzfahrzeuge und Landmaschinen produzieren. Auch der dritte Platz geht ins Emsland an die St. Bonifatius Hospitalgesellschaft in Lingen mit 2795 Mitarbeitern. Warum die Liste allerdings nur eine bedingte Aussagekraft hat, lesen Sie hier.

2. Polizei stoppt Porschefahrer in Osnabrück erneut

Bereits im Januar 2017 war ein 73-jähriger Porschefahrer wegen seiner rüpelhaften Fahrweise aufgefallen. Den Beamten, die ihn stoppen wollten, versuchte er durch überhöhte Geschwindigkeit zu entkommen. Das Urteil: sechs Monate Freiheitsstrafe, ausgesetzt zu einer zweijährigen Bewährungszeit, 3000 Euro für die Opferhilfe Niedersachsen und eine 18-monatige Führerscheinsperre. Das hinderte den Mann nicht daran, die Finger vom Steuer zu lassen. Im Februar dieses Jahres geriet der Porschefahrer am Klinikum in eine Polizeikontrolle. Inwieweit der Porschefahrer gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hat, wird noch zu klären sein.

1. Doppelter Bombenalarm in Osnabrück

Binnen weniger Stunden mussten Bombenräumer gleich zwei Mal am selben Tag Blindgänger in Osnabrück entschärfen. Die Entschärfung einer 45 Kilogramm schweren Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in der Halle Gartlage entpuppte sich als ein relativ kleiner Einsatz. Die Entschärfung eines englischen Fünf-Zentner-Sprengkörpers in der ehemaligen Kaserne an der Landwehrstraße dauerte dagegen bis in die Nacht. Erschwerend kam hinzu, dass einige Anwohner sich weigerten, ihre Häuser zu verlassen. Das verzögerte die Aktion deutlich. Das Gebiet konnte erst kurz vor Mitternacht gesichert und die Bombe gesprengt werden. Die Stadt Osnabrück denkt darüber nach, bei der nächsten Bombenräumung Bußgelder gegen uneinsichtiger Bewohner zu verhängen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN