Putinfluencerin Peskova „Will reisen“: Tochter von Putin-Sprecher klagt über Sanktionen

Von Daniel Benedict | 23.03.2022, 21:13 Uhr | 10 Leserkommentare

Elizaveta Peskova, Tochter von Putins Sprecher, fühlt sich ungerecht behandelt. Die USA haben auch sie persönlich auf die Sanktionsliste gesetzt. Die Influencerin Peskova will aber reisen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden