„RePowerEU“ Wie die EU unabhängig von russischem Gas werden will

Von Katrin Pribyl | 08.03.2022, 19:24 Uhr

Als Reaktion auf den Angriffskrieg Russlands in der Ukraine will die EU die Gasimporte aus dem Land bis zum Ende dieses Jahres um zwei Drittel reduzieren. Zudem will die Union „deutlich vor 2030“ ohne russisches Gas auskommen. Wie das gelingen soll.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden