Beispiel Mecklenburg-Vorpommern Aufrüstung: Wer von den 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr profitiert

Von Thomas Volgmann | 09.06.2022, 08:00 Uhr

Mit Blick auf die russische Invasion in der Ukraine, hat sich die deutsche Bundesregierung dazu entschieden, 100 Milliarden Euro in die Bundeswehr zu investieren. Inwieweit die Standorte davon profitieren, lässt sich am Beispiel Mecklenburg-Vorpommern erkennen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden