Gespräch mit Putin Wegen Atomwaffendrohung: Elon Musk blockiert auf der Krim Starlink für die Ukraine

Von Sören Becker | 13.10.2022, 12:27 Uhr | Update am 13.10.20227 Leserkommentare

Die ukrainische Armee nutzt das Starlink-System von Elon Musk für die Kommunikation. Der Milliardär hat dem Land nun den Zugriff auf der Krim verwehrt. Steckt ein Gespräch mit Putin dahinter?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche