Selenskyj angeboten, zu kämpfen Der Oligarch aus dem Emsland: Wie Onischenko den Ukraine-Krieg erlebt

Von Dirk Fisser und Markus Pöhlking | 26.03.2022, 06:30 Uhr

Im Ukraine-Krieg ist dieser Tage viel von den russischen Oligarchen und ihrem Vermögen die Rede. Es gibt aber auch ukrainische Oligarchen. Einer von ihnen ist Alexander Onischenko. Er lebt in Norddeutschland. Besuch bei einem, der vom Oligarchen zum Flüchtlingshelfer wurde.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden