Anklage wegen Hochverrat „Gefürchtet und gehasst“: Russische Lokalpolitiker fordern Putins Rücktritt

Von Jakob Patzke | 10.09.2022, 15:32 Uhr 2 Leserkommentare

Seit dem Ausbruch des Ukraine-Krieges wird Russland vom Westen weitestgehend isoliert. Doch auch innenpolitisch formt sich Widerstand gegen Präsident Wladimir Putin. Jetzt haben mehrere Moskauer Lokalpolitiker in einem Schreiben den Rücktritt des Kreml-Chefs gefordert.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat