Im Nachtzug ins Kriegsgebiet „Außergewöhnlich gutes Gespräch“: Friedrich Merz trifft Wolodymyr Selenskyj

Von Kim Patrick von Harling, dpa | 03.05.2022, 13:20 Uhr | Update am 03.05.2022 | 4 Leserkommentare

CDU-Chef Friedrich Merz ist zu seinem Besuch in Kiew eingetroffen. Aus der Bahn sendete er einen ersten Reiseeindruck. In der ukrainischen Hauptstadt traf Merz Wolodymyr Selenskyj zu Gesprächen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden