Alternativer Gastgeber ESC 2023 nicht beim Sieger Ukraine – welches Land einspringen könnte

Von dpa, afp | 17.06.2022, 22:07 Uhr

Das Kalush Orchestra aus der Ukraine hat den Eurovision Song Contest in diesem Jahr gewonnen – und zwar haushoch. Der nächste Wettbewerb soll wegen des russischen Angriffskrieges jedoch dennoch nicht in der Ukraine stattfinden. Eine Alternative gibt es schon.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden