Gaskrise Strategiewechsel im Kreml? Gazprom will mehr Gas liefern

Von Flora Hallmann | 27.07.2022, 07:50 Uhr | Update am 27.07.2022

Nach der Wartung von Nord Stream 1 hat Russland die Gaslieferungen wieder aufgenommen, seit Mittwoch hat Russland den Gashahn erneut zugedreht. Nun bahnt sich eine weitere Wende an: Dem „Spiegel“ zufolge könnte Russland doch die gewünschten Gasmengen liefern – aber nicht über Nord Stream 1.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden