Streit um russisches Vermögen Scharfe Töne aus Moskau: Parlamentschef droht Deutschland mit Enteignungen

Von dpa | 05.01.2023, 10:28 Uhr 2 Leserkommentare

Der russische Parlamentschef Wjatscheslaw Wolodin hat Deutschland mit drastischen Enteignungsmaßnahmen gedroht. Grund ist offenbar die Befürchtung, die Bundesregierung könne russisches Vermögen zum Wiederaufbau der Ukraine nutzen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.