Raketenangriffe in der Ukraine Russische „Vergeltungsschläge“: USA gehen von längerer Planung aus

Von dpa | 11.10.2022, 10:29 Uhr

Der russische Präsident hat die massiven Raketenangriffe seines Landes als Reaktion auf „Terroranschläge“ der Ukraine bezeichnet. Doch Recherchen der USA legen einen anderen Hintergrund nahe.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche