Protest gegen Ukraine-Krieg Russische TV-Heldin Marina Owssjannikowa schildert dramatisches Verhör

Von Maximilian Matthies, Yannick Kitzinger und dpa | 15.03.2022, 20:46 Uhr | 5 Leserkommentare

Marina Owssjannikowa hat in den Abendnachrichten des russischen Staatsfernsehens die Übertragung gestürmt und zum Protest gegen den Krieg in der Ukraine aufgerufen. Dafür wurde sie verurteilt. Wer die Frau ist und was ihre Beweggründe sind.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden