Todesursache unklar War er ein Söldner? Brite stirbt in Gefangenschaft prorussischer Separatisten

Von AFP | 15.07.2022, 14:45 Uhr

Seit Wochen halten prorussische Separatisten zwei britische und einen marokkanischen Staatsbürger fest. Nun ist ein Brite in der Gefangenschaft gestorben. Seine Hinterbliebenen sagen, er sei als humanitärer Helfer unterwegs gewesen, die Separatisten werfen ihm dagegen vor, ein Söldner gewesen zu sein.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat