Geburt einer Tochter Schwangere aus beschossener Geburtsklinik bringt Kind zur Welt

Von dpa und Maximilian Matthies | 12.03.2022, 12:57 Uhr | 2 Leserkommentare

Die entsetzlichen Bilder von der beschossenen Kinderklinik in Mariupol gingen um die Welt. Zu sehen war auch wie die hochschwangere Marianna Podgurskaya in gepunktetem Jogginganzug das Gebäude verlässt. Nun hat sie ihr Kind geboren. Die russische Seite hatte ihr Schauspielerei vorgeworfen und versucht, Zweifel an dem Luftangriff zu streuen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden