Satellit zur Kommunikation „To hell with it“: Elon Musk will Starlink in der Ukraine doch weiter finanzieren

Von Flora Hallmann | 15.10.2022, 21:16 Uhr

Nach dem Hin und Her um die Twitterübernahme hat Elon Musk eine weitere Kehrtwende hingelegt: Er will den Ukrainern nun doch auch weiterhin die Nutzung seines Starlink-Satellitensystems ermöglichen. Zuvor hatte er versucht, staatliche Gelder dafür einzutreiben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche