Keine Feuerpause Laut Selenskyj weiter Widerstand in Mariupol – das geschah in der Nacht

Von dpa | 22.04.2022, 06:38 Uhr

Wolodymyr Selenskyj spricht von anhaltendem Widerstand in Mariupol. Auf Forderungen einer Feuerpause über die orthodoxen Osterfeiertage sei Moskau nicht eingegangen. Ein Überblick zum Geschehen in der Nacht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden