Per Fernbus in den Ukraine-Krieg Von Niedersachsen ins Kriegsgebiet: Warum Ukrainer jetzt heimfahren

Von Dirk Fisser | 26.02.2022, 18:31 Uhr

Zehntausende Menschen fliehen vor dem Ukraine-Krieg. Es gibt aber auch solche, die unbedingt ins Land hinein wollen – per Fernbus an die Front. Wir sind ein Stück mitgefahren. 

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden