Gelöschter Tweet „Unerträglich:“ Deutscher Staatssekretär greift ukrainischen Botschafter an

Von dpa | 16.03.2022, 18:49 Uhr | 1 Leserkommentar

Der Ukraine-Krieg zerrt an den Nerven - auch hier in Deutschland. Der SPD-Politiker Sören Bartol hat den ukrainischen Botschafter verbal angegriffen. Mittlerweile ist sein beleidigender Tweet gelöscht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden