Ministerium verleugnete Bestände Bericht: Deutschland soll Ukraine „Marder“-Panzer vorenthalten haben

Von Jakob Patzke | 21.05.2022, 18:36 Uhr | 1 Leserkommentar

Bislang hatte das Bundesverteidigungsministerium angegeben, dass Deutschland der Ukraine keine Panzer vom Typ „Marder“ liefern könne. Der Grund: Die Fahrzeuge können von ihren aktuellen Standorten nicht abgezogen werden. Nun sind Dokumente aufgetaucht, die diese Angaben womöglich widerlegen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden