zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Der SV Meppen verliert 1:2 in Halle

Weiterhin kein Auswärtssieg des SV Meppen. Der SVM verliert in einer guten Begegnung mit 2:1 beim Halleschen FC. Die Emsländer stehen nun auf dem 19. Tabellenplatz.

Luka Tankulic und Jan Washausen (Hallescher FC).
1/14
Luka Tankulic und Jan Washausen (Hallescher FC).
Nico Granatowski und Toni Lindenhahn (Hallescher FC).
2/14
Nico Granatowski und Toni Lindenhahn (Hallescher FC).
Markus Wollenweber zeigt Nico Granatowski die gelbe Karte.
3/14
Markus Wollenweber zeigt Nico Granatowski die gelbe Karte.
Halle jubelt.
4/14
Halle jubelt.
Luka Tankulic und Jan Washausen (Hallescher FC).
5/14
Luka Tankulic und Jan Washausen (Hallescher FC).
Christian Neidhart.
6/14
Christian Neidhart.
Hassan Amin und  Braydon Manu (Hallescher FC)
7/14
Hassan Amin und Braydon Manu (Hallescher FC)
Max Kremer und Braydon Manu (Hallescher FC).
8/14
Max Kremer und Braydon Manu (Hallescher FC).
Nick Proschwitz springt über  Jan Washausen (Hallescher FC).
9/14
Nick Proschwitz springt über Jan Washausen (Hallescher FC).
Gelbe Karte für Max Wegner.
10/14
Gelbe Karte für Max Wegner.
Nico Granatowski und Luca Tankulic.
11/14
Nico Granatowski und Luca Tankulic.
Ein enttäuschter Marius Kleinsorge.
12/14
Ein enttäuschter Marius Kleinsorge.
Lange Gesichter bei den Meppenern, v.l.: Erik Domascke, Nick Proschwitz, Thorben Deters und Max Wegner.
13/14
Lange Gesichter bei den Meppenern, v.l.: Erik Domascke, Nick Proschwitz, Thorben Deters und Max Wegner.
Frust bei Christian und Nick Proschwitz.
14/14
Frust bei Christian und Nick Proschwitz.
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN