Rückkehr für Erik Domaschke SV Meppen ohne Ballmert beim Tabellenletzten Erfurt

Beim 1:1 gegen Großaspach stand Markus Ballmert (links) noch 90 Minuten auf dem Platz. Foto: Werner ScholzBeim 1:1 gegen Großaspach stand Markus Ballmert (links) noch 90 Minuten auf dem Platz. Foto: Werner Scholz

Meppen. Zwei Kellerkinder warten in den kommenden beiden Partien auf den SV Meppen: Erfurt und Werder II. Drittliga-Dino Erfurt steht vor dem Duell mit den Emsländern sportlich und finanziell mit dem Rücken zur Wand. Verzichten muss SVM-Coach Christian Neidhart am Samstag (14 Uhr) auf einen Stammspieler.

Ausfallen wird Markus Ballmert, der zu Beginn der Woche noch auf dem Trainingsplatz stand. Ihn plagten am Mittwoch Knieprobleme. Woher sie kamen, wusste Ballmert selbst nicht. Die Untersuchung am Donnerstag ergab eine Prellung, weshalb der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN