SV Wehen Wiesbaden

Samstag, 14. Oktober 2017

Samstag, 14.10.2017

0 : 1

SV Meppen



LIVETICKER: SV MEPPEN ZU GAST BEIM SV WEHEN WIESBADEN

14. Oktober 2017 15:54
So ging es auf den anderen Plätzen aus:
14. Oktober 2017 15:50
Was! Für! Ein! Nervenkrimi! Wahnsinn! Meppen gewinnt hier in Wiesbaden mit 1:0 und hat dabei ganz viel Glück. Und eben einen Eric Domaschke im Tor. Der SVM ist in der ersten Halbzeit brutal effektiv, Wiesbaden in der zweiten eben nicht. Das macht hier den Unterschied. "Hier regiert Meppen und sonst keiner" schallt es aus dem Auswärtsblock. Damit verabschieden wir uns für heute, wünschen noch ein schönes Wochenende und sagen bis zum nächsten Samstag! Dann empfängt der SVM zuhause Fortuna Köln.
14. Oktober 2017 15:48
Schluss in Wiesbaden! Meppen gewinnt 1:0!
14. Oktober 2017 15:46
Demaj schlägt den Ball weg.
14. Oktober 2017 15:46
Kremer an die Latte!!! Meppen macht mit einem Konter fast das 2:0.
14. Oktober 2017 15:46
Auf der Meppener Bank sitzt so gut wie keiner mehr. Alle sehnen den Abpfiff herbei.
14. Oktober 2017 15:45
Zeitspiel.
14. Oktober 2017 15:44
Neidhart dreht an der Uhr: Demaj kommt für Girth.
14. Oktober 2017 15:44
Nächste Chance Wiesbaden: Akoto köpft knapp vorbei.
14. Oktober 2017 15:43
Aber Meppen kann wieder klären
14. Oktober 2017 15:43
Freistoß Wiesbaden, Selbst Keeper Kolke mischt nun vorne mit.
14. Oktober 2017 15:42
Domaschke, der Fels in der Brandung. Er fängt die nächste Ecke ab und rettet anschließend im Eins gegen Eins. Wahnsinn!
14. Oktober 2017 15:42
Das ist hier ein echter Nervenkrimi. Für alle Beteiligten.
14. Oktober 2017 15:41
Unten steht Leon Demaj für den letzten Wechsel bereit.
14. Oktober 2017 15:40
Ganz Meppen atmet einmal durch: Kuhn schießt den Ball drüber.
14. Oktober 2017 15:39
Ballmert legt Akoto links direkt am Strafraum Ganz gefährliche Freistoßposition.
14. Oktober 2017 15:37
Meppen verteidigt mit Mann und Maus. Fast alle Spieler sind im Sechzehner. Entlastung Fehlanzeige.
14. Oktober 2017 15:36
Nach vielen aufregenden Minuten hat sich die Szenerie hier gerade etwas beruhigt. Aber die Wiesbadener Schlussoffensive kommt - mit Sicherheit!
14. Oktober 2017 15:34
Zweiter Wechsel bei Meppen: Wagner gibt die Kapitänsbinde ab an Leugers und weicht für Max Kremer.
14. Oktober 2017 15:33
Etwas mehr als zehn Minuten noch. Die könnten ganz lang werden aus Meppener Sicht.
14. Oktober 2017 15:32
Meppen schwimmt gewaltig im Wiesbadener Angriffsstrudel.
14. Oktober 2017 15:31
Gleichzeitig war es Kleinsorges letzte Aktion: Er macht Platz für Hyseni.
14. Oktober 2017 15:30
Und da ist aus dem Nichts fast das 2:0! Kleinsorge umkurvt außerhalb des Strafraums Keeper Kolke, wird aber nach außen abgedrängt. Kolke ist zurück im Kasten und der Ball landet bei Wagner, der kläglich die große Chance vergibt.
14. Oktober 2017 15:28
Beim SVM macht sich Hyseni bereit für einen Wechsel.
14. Oktober 2017 15:28
Wir gucken auf die Anzeigetafel und sehen: Meppen führt weiterhin 1:0. Das ist gelinde gesagt mehr als schmeichelhaft.
14. Oktober 2017 15:27
Unglaublich, was hier gerade abgeht! Akoto bekommt am Elfmeterpunkt einen Querpass. Domaschke ist schon nicht mehr im Tor. Aber Vidovic steht auf der Linie, hat seine Arme an der Brust und klärt dann quasi mit dem ganzen Körper.
14. Oktober 2017 15:25
Rüdiger Rehm will es wissen! Dritter Wechsel, Dams geht für Blacha. Die nächste Offensivkraft.
14. Oktober 2017 15:24
Domaschke gegen Schäffler, das wird hier zum Privatduell. Der Wiesbadener Stürmer köpft, der Meppener Schlussmann reagiert stark. Sein Bock von vor ein paar Minuten hat er auf jeden Fall wieder ausgebügelt.
14. Oktober 2017 15:22
Bei Wehen ist jeder ruhende Ball eine Angelegenheit für Alf Mintzel. Effektiv sind seine Standards aber bisher noch nicht.
14. Oktober 2017 15:22
Der Freistoß bleibt in der Mauer hängen. Ecke.
14. Oktober 2017 15:21
Gebers stoppt kurz vor dem Strafraum Akoto, der sich mit riesen Schritten dem Meppener Tor näherte. Gelb!
14. Oktober 2017 15:20
Girth, Ballmert und Posipal schmeißen sich rein und klären zur Ecke.
14. Oktober 2017 15:19
(Foto: Scholz)
 
14. Oktober 2017 15:19
Nächster Freistoß für Wiesbaden aus gut 25 Metern. Neidhart tobt an der Seitenlinie.
14. Oktober 2017 15:18
Die Hausherren schnüren Meppen gerade in der eigenen Hälfte ein. Kaum noch Entlastung für die Blau-Weißen.
14. Oktober 2017 15:17
Lautes Pfeifkonzert im Stadion. Aber wohl zu Unrecht: Akoto zieht in den Strafraum und lässt sich billig fallen. Wehen will den Elfer, aber den gibt's nicht. Schwalbe! Akoto sieht für seine Schauspieleinlage Gelb.
14. Oktober 2017 15:15
Die Meppener dürfen einmal ganz tief durchatmen. Sie wirken gerade völlig konfus. Ein Wiesbadener Angriff nach dem anderen rollt auf Domaschke und das Meppener Tor zu. Dass hier noch nicht der Ausgleich gefallen ist, ist aus SVM-Sicht nur noch Glück.
14. Oktober 2017 15:13
Nächste Parade von Domaschke, Diesmal wehrt er einen Schuss von Schäffler mit dem Fuß ab.
14. Oktober 2017 15:13
Tor! Ja? Nein? Schäffler köpft einen Flanke aufs Tor, Domaschke streckt seine Hand auf der Linie aus und kommt an den Ball. Ganz Wiesbaden will das Tor, aber das Schiedsrichtergespann lässt weiterspielen. Auf jeden Fall eine ganz knappe Entscheidung.
14. Oktober 2017 15:11
Riesen Glück für Meppen! Domaschke mit einem dicken Bock im Spielaufbau, Mvibudulu steht danach völlig blank vor der Kiste, aber auch im Abseits. Der Ball zappelte schon im Netz.
14. Oktober 2017 15:10
Mvibudulu und Akoto kommen für Breitkreuz und Nothnagel.
14. Oktober 2017 15:07
SVWW.Trainer Rehm will neuen Schwung bringen: Doppelwechsel!
14. Oktober 2017 15:05
SVM-Coach Neidhart wird am Rand gleich lauter! Wie seine Truppe da gerade verteidigt hat, passt ihm gar nicht.
14. Oktober 2017 15:04
Girth rettet am eigenen Fünfer mit einer tollen Grätsche. Dicke Chance für Wiesbaden!
14. Oktober 2017 15:03
Ecke für Wiesbaden.
14. Oktober 2017 15:02
Wir notieren die erste Chance der zweiten Halbzeit: Leugers tritt einen Freistoß von links in den Sechzehner, Gebers köpft - aber nur in die Arme von Kolke.
14. Oktober 2017 15:02
(Foto: Scholz)
 
14. Oktober 2017 15:01
Mit der zweiten Halbzeit beginnt für uns und die Zuschauer auf der Haupttribüne auch das Bad in der Sonne: Die ist nämlich nun über das Tribünendach gewandert und sorgt für Temperaturen jenseits der 20 Grad. Und das im Oktober! Könnte schlechter.
14. Oktober 2017 14:59
Weiter geht's mit der zweiten Hälfte. Beide Mannschaften spielen unverändert weiter.
14. Oktober 2017 14:58
Die Mannschaften kommen zurück aus den Kabinen.
14. Oktober 2017 14:56
Schaut zu: Mirco Born. Auch Marc Schnier ist da
14. Oktober 2017 14:52
(Foto: Scholz)
 
14. Oktober 2017 14:48
Eine wirklich unspektakuläre erste Halbzeit geht mit einer Führung für Meppen zu Ende. Beide Teams machen bisher wenig bis gar nichts nach vorne. Meppen profitiert von einem glücklichen Ball und führt dadurch 1:0. Verdient ist hierbei relativ. Wir melden uns in 15 Minuten wieder!
14. Oktober 2017 14:46
Schiedsrichter Börner pfeift zur Halbzeit.
14. Oktober 2017 14:44
Das siebte Saisontor für Girth, der damit in der Torschützenliste seinen Kontrahenten Manuel Schäffler überholt. Der Wiesbadener hat sechs Saisontore auf dem Konto.
14. Oktober 2017 14:43
Die Führung für den SVM quasi aus dem Nichts. Ballmert flankt von rechts gar nicht mal so gut rein. Wagner und mindestens zwei Wiesbadener fliegen am Ball vorbei. So rutscht die Kugel durch zu Girth, der blank am zweiten Pfosten steht und mühelos einschieben kann.
14. Oktober 2017 14:42
Tooooor für den SV Meppen! Girth trifft zum 1:0!
14. Oktober 2017 14:39
Das bisher Auffälligste an dieser Partie: Meppen begeht viele kleine und unnötige Fouls. Wiesbaden kann die zahlreichen Freistöße noch nicht nutzen. Bisher. Ob das über 90 Minuten aus Meppener Sicht gut geht, ist zu bezweifeln.
14. Oktober 2017 14:36
Der Ball zappelt das erste Mal Tor der Hausherren. Kleinsorge schiebt die Kugel ein. Die Aktion wird aber abgepfiffen, da der 21-Jährige vorher ein Foul begangen haben soll. Daher bleibt es beim 0:0.
14. Oktober 2017 14:34
Erste Gelbe Karte der Partie: Girth grätscht Mrowca tief in der Wiesbadener Hälfte um. Unnötig und daher völlig zu Recht die Verwarnung.
14. Oktober 2017 14:33
Meppen tut sich im Spielaufbau noch sehr schwer. Wenige Pässe kommen direkt an, übers Mittelfeld nach vorne geht wenig. Der Wiesbadener Strafraum ist derzeit nicht zu erreichen.
14. Oktober 2017 14:30
Kuddelmuddel im Meppener Strafraum! Schäffler setzt sich auf Außen durch und zieht gefährlich in den Strafraum. Zusammen mit Kollege Breitkreuz stochert er gegen Domaschke nach dem Ball. Der Meppener Keeper hat die Kugel dann im dritten Nachfassen sicher. Die erste wirkliche Chance des Spiels - notiert.
14. Oktober 2017 14:27
... und jetzt auch Wagner, der einen langen Ball in den Strafraum bekommt. Nach vorne geht für Meppen noch nicht viel. Auf der anderen Seite sieht das aber nicht wirklich anders aus.
14. Oktober 2017 14:25
Die Wiesbadener Abseitsfalle funktioniert derzeit ausgezeichnet. Girth fällt ein ums andere Mal drauf rein.
14. Oktober 2017 14:24
Glück für Meppen: Kolke leitet einen Konter "Meppener Art" ein. Ballmert ist fast allein auf weiter Flur gegen die Wiesbadener Angreifer, die aber zu wenig aus der Situation machen.
14. Oktober 2017 14:18
Auch Martin Wagner spielt auf Bewährung. Er hat ebenfalls vier Gelbe Karten auf dem Konto.
14. Oktober 2017 14:18
Dummes Foul von Leugers im Mittelfeld. Er tritt Schäffler von hinten in die Beine und kann froh sein, dass er nicht jetzt schon die Gelbe Karte sieht. Es wäre seine fünfte.
14. Oktober 2017 14:15
Das Spiel kennen wir von Meppen: Domaschke fängt einen langen Ball ab und leitet schnell den Konter ein. Doch sein Abschlag landet nicht wie geplant beim startenden Martin Wagner, sondern bei Torwart-Kollege Markus Kolke.
14. Oktober 2017 14:14
Senninger köpft den Ball aus dem Strafraum, Ballmert klärt den Ball ins Aus. Situation entschärft.
14. Oktober 2017 14:13
Ballmert mäht Mintzel auf Außen um. Freistoß Wiesbaden,
14. Oktober 2017 14:11
Stephan Andrist mit einem netten Versuch, Meppens Domaschke von der Mittellinie aus zu überlisten. Es gibt Einwurf für Meppen...
14. Oktober 2017 14:11
Sehen wir gleich schon die ersten taktischen Umstellungen auf dem Feld? Beide Trainer diskutieren am Rand eifrig mit ihren Spielern.
14. Oktober 2017 14:10
Wagner unternimmt mit Ecke und Flanke zwei Anläufe, scheitert aber beide Mal an einem Wiesbadener Kopf. Der Konter der Gastgeber wird schnell unterbunden.
14. Oktober 2017 14:08
Ballmert holt die erste Ecke für den SVM raus.
14. Oktober 2017 14:08
(Foto: Scholz)
 
14. Oktober 2017 14:06
In den ersten Minuten ist gut Feuer in der Partie: Viele Zweikämpfe im Mittelfeld. Granatowski leistet sich die erste emotionale Diskussion mit Schiedsrichter Bastian Börner um einen nicht gegebenen Freistoß.
14. Oktober 2017 14:03
Vidovic ist gleich zur Stelle: Er fängt einen Steilpass in die Schnittstelle ab.
14. Oktober 2017 14:03
Die taktischen Grundformationen werden schnell klar: Meppen spielt im gewohnten 4-2-3-1-System. Wiesbaden agiert im klassischen 4-4-2 mit zwei flachen Ketten.
14. Oktober 2017 14:01
Keine Minute gespielt und der erste Ball ist schon Mal weg. Gebers klärt einen Angriff über Tribüne raus auf die Straße.
14. Oktober 2017 14:00
Wiesbaden stößt an! Los geht's.
14. Oktober 2017 13:58
Da sind die Mannschaften. Gleich geht's los!
14. Oktober 2017 13:56
Im Vergleich zum 3:1-Sieg gegen Erfurt vor zwei Wochen hat Wiesbaden nicht nur die zwei gesperrten Spieler ausgetauscht. Für Philipp Müller und David Blacha beginnen heute Sören Reddemann und Patrick Breitkreuz.
14. Oktober 2017 13:53
In der BRITA-Arena erklingt die Fußball-Hymne schlechthin: "You'll never walk alone".
14. Oktober 2017 13:46
Die erste Elf der Meppener macht sich auf den Weg in die Kabine. Begleitet von lautstarken "SV Meppen Ole"-Sprechchören. Ein verwunderter Wiesbadener Zuschauer sagt: "Die schreien aber ganz schön laut."
14. Oktober 2017 13:45
Wiesbadens Trainer Rüdiger Rehm stellt wie erwartet um: Steven Ruprecht und Robert Andrich fehlen gesperrt, dafür spielen Alf Mintzel und Niklas Dams.
14. Oktober 2017 13:42
Und so spielt der Gastgeber:
14. Oktober 2017 13:42
SVM-Trainer Christian Neidhart nimmt eine Veränderung vor gegenüber dem 2:0-Sieg gegen Karlsruhe vor zwei Wochen: Für Janik Jesgarzewski rückt Markus Ballmert in die Startelf.
14. Oktober 2017 13:39
Die Aufstellungen sind da! Und so spielt der SV Meppen:
14. Oktober 2017 13:30
Unabhängig vom Sportlichen können wir Mal feststellen: Das Wetter in Wiesbaden ist überragend! Daher gehen sommerliche Grüße raus in die emsländische Heimat!
14. Oktober 2017 13:22
Die Meppener Mannschaft betritt den Platz. Warmmachen!
14. Oktober 2017 13:05
Heute dabei: Der aus Rütenbrock stammende Heinrich Brümmer
14. Oktober 2017 12:58
Meppens Ex-Torwart Siegfried Melzig hat den SVM heute im Hotel besucht. Er wird auch im Stadion sein
14. Oktober 2017 12:41
Der Meppener Bus kommt gerade an
14. Oktober 2017 12:28
Die Stadiontore öffnen gleich. Die SVM-Fans warten schon, nach und nach treffen Bullis, Busse und Gruppen ein.
14. Oktober 2017 12:25
Moin Moin, herzlich Willkommen und - wie man in dieser Region zu sagen pflegt - Gude aus Wiesbaden! Um 14 Uhr ist der SV Meppen beim SV Wehen Wiesbaden zu Gast!
14. Oktober 2017 11:09
Der SV Wehen Wiesbaden, der vor einem Jahrzehnt von Taunusstein in die hessische Landeshauptstadt umgezogen ist, hofft gegen den SV Meppen auf 2000 Zuschauer. Im Schnitt kamen nur wenig mehr Besucher zu den bisherigen fünf Heimspielen. Damit liegt der SVWW nach der Statistik von liga3-online.de (Zahlen nach dem elften Spieltag) auf dem drittletzten Platz der Zuschauertabelle vor Lotte und Werder Bremen II. Zu den Heimspielen des SV Meppen sind im Schnitt 7735 Fans gekommen. Das bedeutet Platz fünf hinter Magdeburg, Rostock, Karlsruhe und Chemnitz. Die Emsländer rechnen auch heute wieder mit Unterstützung.
14. Oktober 2017 10:09
Der  SV Wehen Wiesbaden muss beim ersten Aufeinandertreffen mit dem SV Meppen auf zwei Positionen umstellen:  Innenverteidiger Sven Ruprecht (gelbrot) und  der defensiven Mittelfeldspieler Robert Andrich (5. Gelbe) sind gesperrt. Mögliche Alternativen sind  Niklas Dams oder Routinier Alf Mintzel.
14. Oktober 2017 10:09
Drei Spieler aus dem Meppener Kader haben schon beim SV Wehen Wiesbaden gespielt.
3. Erik Domaschke
Meppens Torwart hat von 2009 bis 2011 beim SV Wehen Wiesbaden gespielt.  Der 31-Jährige absolvierte 31 Punktspiele in der 3.Liga unter Hans Werner Moser und Gino Lettieri.
 
Erik Domaschke. Foto: Scholz
 
 
 
14. Oktober 2017 09:08
Drei Spieler aus dem Meppener Kader haben schon beim SV Wehen Wiesbaden gespielt.
2. Jovan Vidovic
Meppens Innenverteidiger war in der Saison 2013/14 beim  SV Wehen Wiesbaden aktiv. Er kam zu 19 Drittligaeinsätzen unter Marc Kienle, dem gebürtigen Oldenburger Bernd Heemsoth und Peter Vollmann.
 
Jovan Vidovic. Foto: Scholz
 
14. Oktober 2017 08:05
Drei Spieler aus dem Meppener Kader haben schon beim SV Wehen Wiesbaden gespielt.
1. Marius Kleinsorge
Meppens Flügelflitzer spielte von 2014 bis 2016 beim SV Wehen Wiesbaden. Er kam zu fünf Drittligaeinsätzen über genau 26 Minuten.  Seine Trainer waren Marc Kienle, Christian Hock, Torsten Fröhling und Sven Demandt.
 
Marius Kleinsorge. Foto: Scholz
 
13. Oktober 2017 21:57

Der SV Wehen Wiesbaden hat in der Länderspielpause zwei Tests bestritten: Gegen den West-Regionalligisten Fortuna Düsseldorf II behaupteten sich die Hessen durch Tore von Patrick Breitkreuz  und Agyemang Diawusie mit 2:1. Gegen den Hessenligisten VfB Ginsheim folgte ein 6:3. Die Gegentreffer störten Trainer Rüdiger Rehm massiv. Wichtiger war allerdings das Comeback von Routinier Alf Mintzel.

13. Oktober 2017 21:09
Magdeburg  zieht zunächst an Spitzenreiter Paderborn vorbei. Fortuna Köln, nächster Heimspielgegner des SV Meppen, baut den Vorspung auf Rang drei so weit aus, dass Wehen Wiesbaden am Samstag nicht vorbeiziehen kann. Halle verschafft sich etwas Luft im Keller, Zwickau bleibt Letzter, der VfL Osnabrück, der zwischenzeitlich ans Tabellenende gerutscht war, Vorletzter. Kein glücklicher Einstand von Trainer Daniel Thioune. Freitag, der 13.
 
 
Niederlage zum Auftakt: Osnabrücks Trainer Daniel Thioune. Foto: Helmut Kemme
 
13. Oktober 2017 20:53
Die Endergebnisse der Abendspiele:
Osnabrück - Magdeburg 0:2
Halle - Großaspach 3:0
Köln - Erfurt 2:0
13. Oktober 2017 20:18
Der SV Wehen konzentriert sich natürlich weiter auf die Punktspielrunde, in der zuletzt vier Siege in Serie zu Buche stehen. Doch Highlight in diesem Monat ist der DFB-Poklalknaller gegen Schalke 04 (24.10.). In der ersten Runde hatten sich die Hessen mit 2:0 gegen den FC Erzgebirge Aue durchgesetzt.
13. Oktober 2017 19:56
Die Halbzeitstände der Abendspiele:
Osnabrück - Magdeburg 0:2
Halle - Großaspach 2:0
Köln - Erfurt 0:0
13. Oktober 2017 19:04
Der SV Meppen hat sich heute Mittag nach einer Trainings
einheit auf den Weg nach Hessen gemacht. Der Himmel war am Nachmittag eher bewölkt, es fielen sogar einige Regentropfen. Für morgen sind Sonnenschein und Temperaturen um 20 Grad angekündigt. Ideales Fußballwetter also beim ersten Aufeinandertreffen vom SV Wehen Wiesbaden und vom SV Meppen.
11. Oktober 2017 15:52

Herzlich willkommen zum SVM-Liveticker!

Auswärtsspiel in Hessen: Der SV Meppen ist zu Gast beim SV Wehen Wiesbaden. Anstoß ist am Samstag, 14. Oktober 2017, um 14 Uhr. 
 
Der SV Meppen um Trainer Christian Neidhart ist zu Gast beim SV Wehen Wiesbaden. Archivfoto: Scholz