SV Meppen

Samstag, 10. November 2018

Samstag, 10.11.2018

2 : 3

Karlsruher SC


0:1
Marvin Pourié
,
0:2
Marvin Wanitzek
,
0:3
Marc Lorenz
,
1:3
Nick Proschwitz
,
2:3
Marius Kleinsorge

LIVETICKER: SV MEPPEN GEGEN DEN KARLSRUHER SC

10. November 2018 16:00
Die anderen Ergebnisse aus der Dritten Liga:
10. November 2018 15:54
Schade. Das Spiel ist aus. Meppen verliert 2:3. Vierte Niederlage in Folge.
10. November 2018 15:53
KSC dreht an der Uhr.
10. November 2018 15:52
Granatowski flankt auf den zweiten Pfosten, findet aber keinen Abnehmer.
10. November 2018 15:50
Pourié raus, Sané rein beim KSC
10. November 2018 15:50
Wieder abgewehrt. Vrzogic aus dem Hintergrund. Vorbei.
10. November 2018 15:49
Noch eine Ecke.
10. November 2018 15:49
Abgewehrt.
10. November 2018 15:49
Abgefälschter Schuss von Undav - Ecke.
10. November 2018 15:47
Die Fans peitschen Meppen nach vorne.
10. November 2018 15:46
Proschwitz mit dem Kopf - knapp vorbei.
10. November 2018 15:46
Leugers legt sich die Kugel hin.
10. November 2018 15:46
Ecke für Meppen.
10. November 2018 15:44
Zeit ist noch vorhanden, um noch das 3:3 zu schaffen.
10. November 2018 15:43
Einige Zuschauer wollen schon nach Hause gehen. Dreht Meppen jetzt am ganz großen Rad?
10. November 2018 15:41
Was ist hier denn los? Karlsruhe schon auf der Heimfahrt und Meppen wacht auf.
10. November 2018 15:41
Unfassbar. Das ist das 2:3.
10. November 2018 15:40
Proschwitz verkürzt auf 1:3. Trifft ins linke Eck.
10. November 2018 15:39
Handspiel. Elfmeter für Meppen.
10. November 2018 15:38
Beim KSC kommt Röser für Fink
10. November 2018 15:36
Wir haben leider immer noch keine Zuschauerzahl.
10. November 2018 15:34
Doppelchance für Meppen. Jesgarzewski flankt von rechts. Proschwitz am zweiten Pfosten im Privatduell mit Uphoff, der hält.
10. November 2018 15:32
Undav ersetzt von Haacke.
10. November 2018 15:32
Choi kommt bei den Gästen für Stiefler.
10. November 2018 15:31
Und wieder Pourié, der hochsteigt. Er trifft den Ball mit dem Oberschenkel. Knapp rechts vorbei.
10. November 2018 15:30
Wieder Domaschke. Er wehrt einen Kopfball von Pourié ab.
10. November 2018 15:28
Gordon verpasst das vierte Tor für die Gäste. Eine Flanke köpft er als Aufsetzer aus den Kasten. Domaschke zur Ecke.
10. November 2018 15:27
Granatowski sieht die Karte.
10. November 2018 15:24
Karlsruhes Lorenz kriegt Gelb.
10. November 2018 15:21
Fast das 0:4. Domaschke im Eins-gegen-eins gegen Stiefler. Aber der Keeper pariert.
10. November 2018 15:21
Von Haacke kann selbst schießen, legt aber rechts raus. Ecke.
10. November 2018 15:18
Die Gäste kontern Meppen aus. Wanitzek zieht aus dem Rückraum ab, Ball geht knapp drüber.
10. November 2018 15:17
Beide Fanlager unterhalten sich mit Schmährufen gegen den DFB.
10. November 2018 15:17
Max Wegner gegen Anton Fink. Foto: Werner Scholz
10. November 2018 15:16
Karlsruhe im Stil einer Spitzenmannschaft. Tut nicht mehr als nötig.
10. November 2018 15:15
Um Ordnung bemüht sich Tankulic, aber er wird sofort attackiert.
10. November 2018 15:14
Das Spiel plätschert vor sich hin.
10. November 2018 15:11
Vrzogic-Flanke aus dem Halbfeld, etwas zu hoch für Proschwitz.
10. November 2018 15:09
Kleinsorge muss behandelt werden.
10. November 2018 15:09
Kommt auf den zweiten Pfosten, aber Vidovic köpft nichts aufs Tor, sondern will ablegen. Aus dem Hintergrund zieht Kleinsorge ab. Schuss wird abgewehrt.
10. November 2018 15:07
Freistoß für Meppen. KSC klärt per Kopf zur Ecke.
10. November 2018 15:06
Schussversuch von Tankulic. Abgefälscht. Uphoff hat ihn.
10. November 2018 15:05
Die zweiten 45 Minuten laufen.
10. November 2018 15:05
Jesgarzewski kommt für Kremer
10. November 2018 15:04
Tankulic ersetzt Wegner
10. November 2018 15:03
Tankulic und Jesgarzewski haben ihre Trainingssachen abgelegt, scheinen reinzukommen.
10. November 2018 14:51
So sieht es auf den anderen Plätzen aus:
10. November 2018 14:48
Pfiffe zur Pause. Meppen geht mit einem 0:3 in die Kabine.
10. November 2018 14:46
Fast das 1:3. Proschwitz legt von links zurück auf Granatowski, der sofort abzieht. Uphoff scheint zu parieren und wirft sich die Kugel dann fast doch noch selbst rein. Ecke.
10. November 2018 14:45
Wanitzek kommt bei der Ecke kurz, kann sich den Ball zurechtlegen und schlenzt. Aber am langen Eck vorbei.
10. November 2018 14:42
Wanitzek wird verwarnt.
10. November 2018 14:41
Meppens Ersatzspieler machen sich schon längst warm. Neidhart pustet durch, berät sich mit Co-Trainer Neumann.
10. November 2018 14:40
Fink, der Schleicher, ist der überragende Mann.
10. November 2018 14:39
Vereinzelte Pfiffe.
10. November 2018 14:38
Da ist das 0:3. Fink passt von rechts rein, Lorenz kommt von links und schiebt die Kugel ein.
10. November 2018 14:37
Enttäuschung hier, Jubel dort. Foto: Werner Scholz
10. November 2018 14:35
Großtat von Domaschke nach Kopfball vom KSC. Das hätte das 0:3 sein können.
10. November 2018 14:34
Ecke für Karlsruhe.
10. November 2018 14:34
Das könnte ein bitterer Nachmittag werden für Meppen.
10. November 2018 14:31
2:0 für Karlsruhe. Wanitzek läuft an und schlenzt ihn oben links über die Mauer.
10. November 2018 14:30
Freistoß für Karlsruhe 18 Meter vor dem Tor.
10. November 2018 14:28
"Weiter, Männer, komm!", feuert Neidhart seine Spieler an. Unruhe kommt auf, weil Meppen keinen Weg nach vorne findet.
10. November 2018 14:26
Meppen baut Karlsruhe mit Fehlpässen in der Vorwärtsbewegung auf. Die Lorenz-Flanke segelt ins Toraus.
10. November 2018 14:25
Auf der Gegenseite zieht Kleinsorge von links in die Mitte. Sein Ball ist halb Torschuss, halb Flanke und geht drüber.
10. November 2018 14:24
Kremer will den Flachpass ins Mittelfeld spielen, Karlsruhe fängt den Ball ab, spielt in die Tiefe, wo Fink für Pourié abgelegt wird. Der schiebt rechts unten ein.
10. November 2018 14:23
Karlsruhe geht in Führung.
10. November 2018 14:21
Zu oft spielt Meppen hohe und lange Bälle, die nicht ankommen.
10. November 2018 14:19
Ein Raunen, weil Domaschke den Ball beim Rückpass von Vidovic knapp am Karlsruher vorbeispielt.
10. November 2018 14:18
Kopfball von Granatowski, aber kein Problem für Karlsruhes Uphoff. Der Ball sprang vor dem Kopfball auf.
10. November 2018 14:17
Julian von Haacke in Aktion. Foto: Werner Scholz
 
10. November 2018 14:16
Kremer wird zurecht verwarnt. Foul an Lorenz im Mittelkreis.
10. November 2018 14:15
Missverständnis zwischen Proschwitz und Kleinsorge bei einem langen Ball.
10. November 2018 14:12
Karlsruhes Groiß per Kopf nach Freistoßflanke ins kurze Eck. Aber dort steht Domaschke.
10. November 2018 14:11
Grätsche von Vidovic. Glück, dass er nicht Gelb sieht.
10. November 2018 14:11
Meppen klärt.
10. November 2018 14:10
Ecke für Karlsruhe.
10. November 2018 14:10
Meppens Wegner erobert den Ball, zieht Richtung Strafraum, wird aber im letzten Moment geblockt.
10. November 2018 14:09
Fernschuss von Karlsruhes Fink, geht aber weit drüber.
10. November 2018 14:08
Die Fans feiern Kremer nach gewonnenem Zweikampf.
10. November 2018 14:07
Schöner Distanzschuss von Karlsruhes Wanitzek, den Domaschke aber sicher hält.
10. November 2018 14:06
Meppen noch zu ungenau.
10. November 2018 14:04
Ecke für die Gäste. Pourié hatte den Ball in die Tiefe abtropfen lassen. Ein Meppener rettet.
10. November 2018 14:03
"Steht auf, wenn ihr Meppener seid", rufen die Zuschauer.
10. November 2018 14:02
Granatowski flankt von links, aber der KSC klärt.
10. November 2018 14:01
Der Ball rollt.
10. November 2018 14:00
Die Seiten werden gewechselt.
10. November 2018 14:00
Da sind sie.
10. November 2018 13:59
Da kommen die Teams. Meppen in blau-weißen Trikots, der KSC in Orange.
10. November 2018 13:58
DFB-Schiedsrichter Mitja Stegemann aus Bonn leitet die Partie.​ Der 30-Jährige pfeift seit dieser Saison Spiele der 3. Liga und kommt am Samstag zu seinem dritten Einsatz in dieser Spielklasse. Markus Schüller (Korschenbroich) und Florian Exner (Bielefeld) assistieren Stegemann am Samstag an den Seitenlinien.
10. November 2018 13:57
Die Trainer kommen raus und applaudieren den Fans.
10. November 2018 13:56
Für David Vrzogic ist es überhaupt erst der erste Startelfeinsatz in dieser Saison. Bislang wurde der dreimal eingewechselt.
10. November 2018 13:55
Meppens Stürmer Nick Proschwitz läuft nach drei Treffern in vier Pflichtspielen erstmals in einem Heimspiel von Beginn an auf.
10. November 2018 13:52
„Wir wollen an die letzten Spiele anknüpfen“, unterstreicht Karlsruhes Mittelfeldspieler Justin Möbius. „Wir wollen dort weitermachen, wo wir aufgehört haben. Es wird in Meppen ein schwieriges Spiel, aber wir werden alles dafür tun, um die drei Punkte mit nach Karlsruhe zu nehmen.“
10. November 2018 13:52
„Sie bringen zuhause ihre Stärke ins Spiel“, betont Schwartz angesichts der Tatsache, dass die Meppener zehn ihrer zwölf Zähler in der heimischen Arena einfahren konnte. „Da müssen wir gegenhalten. Wenn wir dies tun, dann bin ich guter Dinge, dass wir aus Meppen etwas mitnehmen.“
10. November 2018 13:51
Das Stadion bietet noch Platz für Kurzentschlossene.
10. November 2018 13:49
„Meppen ist eine Mannschaft, die sehr laufstark und voller Leidenschaft spielt“, sagt KSC-Coach Alois Schwartz. Diese Leidenschaft und Laufbereit des Gegners gelte es zunächst anzunehmen. „Dann müssen wir darüber hinaus unsere Spielweise auf den Platz bringen.“
10. November 2018 13:47
Zuletzt verabschiedete sich der KSC gegen Würzburg mit einem 2:1-Sieg aus dem alten Wildparkstadion, das an alter Stätte nach und nach neugebaut wird. Stürmer Marvin Pourié schnürte einen Doppelpack. Davor gab es zwei Niederlagen (0:1 in Rostock und 2:5 gegen Wehen Wiesbaden) und ein Unentschieden (0:0 in Unterhaching).
10. November 2018 13:46
Der KSC hat zwischenzeitlich vier Spiele hintereinander gewonnen, unter anderem gegen Osnabrück und Uerdingen.
10. November 2018 13:45
„Wir kennen die Standards und werden uns darauf einstellen“, sagt Neidhart. Aber er habe nicht die große Angst, weil er selbst mit Marco Komenda (1,84), Nick Proschwitz (1,92) und Jovan Vidovic (1,97) groß gewachsene Kopfballspieler habe.
10. November 2018 13:43
Bei Standards ist der SVM gefordert - defensiv wie offensiv, weil der KSC mit Daniel Gordon (1,94 Meter) und David Pisot (1,86) große Spieler aufbietet.
10. November 2018 13:40
Die Karlsruher pflegen unter Alois Schwartz keinen Hurrastil, agieren eher abwartend und pragmatisch. Eigentlich habe sich das KSC-Spiel nur vom Personal her verändert, sagt Neidhart. „Trotz der Abgänge hat Karlsruhe eine sehr gute Qualität behalten.“ Das sei ein Spitzenteam der Liga. „Es wird sicherlich keine einfache Aufgabe, Karlsruhe zuhause zu schlagen, weil sie sehr diszipliniert spielen."
10. November 2018 13:39
„Jeder weiß, was für Qualitäten Fink hat“, so Neidhart. Fink entzieht sich gerne der engen Bewachung, indem er sich von Pourié absetzt, nach außen ausweicht oder aus dem Rückraum abzieht. Meppen darf ihm nicht die Räume bieten und muss kompakt stehen. Die Badener treten immer sehr kompakt auf und lauern auf Fehler des Gegners.
10. November 2018 13:38
KSC-Coach Schwartz lässt weiterhin im 4-4-2 agieren. Für Schleusener spielt Marvin Pourié im Zentrum. Anton Fink, seit vergangenem Wochenende im Klub der Akteure mit 300 und mehr Drittligaeinsätzen und bester Drittligatorschütze der Geschichte (126 Treffer), spielt um seinen Sturmkollegen herum.
10. November 2018 13:38
Nach zuletzt drei Niederlagen im Stück - Novum nach dem Aufstieg - rutschte Meppen auf den vorletzten Platz ab. Rückstand aufs rettende Ufer seit gestern Abend (Zwickau siegt 2:0 in Würzburg): vier Punkte.
10. November 2018 13:37
Nach den beiden Heimsiegen gegen Eintracht Braunschweig und 1860 München waren die Emsländer über den Strich gesprungen - punktgleich mit der Mannschaft auf dem ersten Abstiegsplatz.
10. November 2018 13:37
Sechs Spiele noch bis Weihnachten – der SV Meppen will in den verbleibenden vier Heim- und zwei Auswärtspartien vier Punkte Rückstand aufholen und vom Abstiegsplatz ans rettende Ufer der 3. Liga springen.
10. November 2018 13:35
Der SVM beim Aufwärmen.
10. November 2018 13:29
KSC macht sich warm.
10. November 2018 13:20
Die Bank des Karlsruher SC.
10. November 2018 13:19
Die Ersatzspieler des SV Meppen.
10. November 2018 13:18
Karlsruhe schickt dieselbe Anfangsformation ins Rennen wie beim 2:1-Heimsieg gegen die Würzburger Kickers.
10. November 2018 13:16
Die Aufstellung des KSC.
10. November 2018 13:15
Gegenüber dem 1:2 in Halle hat Trainer Christian Neidhart dreimal gewechselt: Kleinsorge, Vrzogic und Wegner sind neu in der Startelf. Tankulic, Amin und Undav sitzen zunächst auf der Bank.
10. November 2018 13:12
Ballmert sitzt also zunächst auf der Bank.
10. November 2018 13:11
Hier die Aufstellungen des SV Meppen: Domaschke - Kremer, Vidovic, Komenda, Vrzogic - von Haacke, Leugers - Granatowski, Wegner, Kleinsorge - Proschwitz.
10. November 2018 13:09
In der Auswärtstabelle ist der SVM nach sieben Partien Schlusslicht, holte noch keinen Sieg in der Fremde und nur zwei von 21 möglichen Punkten.
10. November 2018 13:08
Mit drei Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen rangiert Meppen in der Heimtabelle im Mittelfeld. Kurios: in der gesamten letzten Saison verloren die Emsländer nur dreimal vor eigenem Publikum – in 19 Spielen.
10. November 2018 13:07
Meppen ist aktuell mit vier Punkten Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz Vorletzter, denn Zwickau hat gestern Abend 2:0 in Würzburg gewonnen. 
10. November 2018 13:04
Der SV Meppen hat zuletzt zum ersten Mal dreimal in Folge verloren: 1:2 in Halle, 1:2 gegen Preußen Münster und 0:1 in Großaspach.
10. November 2018 13:01
Das Gesicht des KSC hat sich im Sommer verändert. Weh tat der Verlust von Fabian Schleusener. Den vom SC Freiburg ausgeliehenen Torjäger zog es knapp 50 Kilometer weiter: zum SV Sandhausen, dem Ex-Club von Schwartz. Weg sind auch die Außenverteidiger Matthias Bader (1. FC Köln) und Jonas Föhrenbach (Jahn Regensburg) sowie Marcel Mehlem, der in Belgiens 2. Liga ging.
10. November 2018 12:57
Der KSC verpasste im Mai in der Relegation die direkte Rückkehr in die 2. Bundesliga. Gegen Erzgebirge Aue gab es ein 0:0 und 1:3. Weil der Aufstieg verpasst wurde, gab es einen Umbruch. „Wir wollen vorne dabei sein“, sagte Oliver Kreuzer vor der Saison.
10. November 2018 12:47

An der Seite von Schwartz geblieben sind Vertrauensmann Dimitrios Moutas sowie Ex-Profi Christian Eichner und Zlatan Bajramovic als weitere Assistenten. Die Torhüter betreut, auch dies wie gehabt, Kai Rabe.

10. November 2018 12:45
Schwartz schaffte im heillosen Kader-Durcheinander, das er als Erbe von Marc-Patrick Meister vorfand, wieder Ordnung, gab seiner Truppe eine defensive Struktur und beeindruckte mit der Ligarekord-Serie von 21 Spielen ohne Niederlage.
10. November 2018 12:41
Mit Alois Schwartz ist eine blasse Erinnerung an jene Kontinuität zum KSC zurückgekehrt, die sich der Verein zwischen 2013 und 2016 unter Erfolgscoach Markus Kauczinski als Zweitligist erarbeitet hatte.
10. November 2018 11:41
"Kommt alle ins Stadion und gebt alles! Denn das Gleiche werden wir auf dem Platz tun." Nur gemeinsam schaffe man das Ziel, ergänzte Domaschke.
10. November 2018 11:41
Meppens Torhüter Erik Domaschke forderte die Fans in dieser Woche auf, ins Stadion zu kommen. "Wir brauchen eure Unterstützung von den Rängen - mehr denn je", sagte der Keeper, der in Halle sein 100. Drittligaspiel absolvierte und morgen seinen 33. Geburtstag feiert.
10. November 2018 11:37
4800 Karten waren am Freitagmorgen verkauft. Ob 7000 Zuschauer am Ende in die Hänsch-Arena kommen?
10. November 2018 11:35
Der Lizenzspieleretat des KSC beträgt nun planmäßig 4,7 Millionen Euro (vorher rund 5,4), wird aber wohl nicht eingehalten. Bisher sorgte Vizepräsident Günter Pilarsky, Mitbegründer der Cronimet-Gruppe, für den nötigen finanziellen Halt.
10. November 2018 11:34
Die verpasste Zweitliga-Rückkehr macht sich beim KSC, der mit einem Gesamtetat von zwölf Millionen Euro operiert, auf allen Ebenen bemerkbar. Sandrock verantwortet ein Millionen-Einsparpaket.
10. November 2018 11:29
Als starker Mann, ohne den beim KSC nichts geht, gilt der CDU-Bundestagsabgeordnete und Clubchef Ingo Wellenreuther. Im früheren DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock beschäftigt der KSC seit einem Jahr ein weiteres Alphatier in der Geschäftsführung.
10. November 2018 11:27
Kreuzers Nachfolger Jens Todt war beim KSC im Spätjahr 2016 auch wieder Geschichte und ging, freilich für nicht annähernd so viel Geld, denselben Weg. Kreuzer kehrte zurück und musste nach dem Zweitliga-Abstieg 2017, wie schon 2012, eine völlig neue Mannschaft zusammenbauen.
10. November 2018 11:23
Der KSC scheiterte am 1. Juni 2015 in der Bundesliga-Relegation am Hamburger SV. Dabei hatten die Badener sonst beste Erfahrungen mit den Hanseaten. 2013 hatte der KSC seinen Sportdirektor Oliver Kreuzer für eine Million Euro an die Elbe abgegeben.
10. November 2018 11:19
Dreimal stieg der KSC im neuen Jahrtausend in die Drittklassigkeit ab. Am ersten Abstieg, im Jahr 2000, war der heutige Bundestrainer Joachim Löw beteiligt.
10. November 2018 11:15
Unter Trainer Winfried Schäfer gab es in Karlsruhe Sternstunden im Wildpark, gipfelnd im 7:0 vor 25 Jahren gegen den FC Valencia im Europacup. Nach dem Abstieg aus der Bundesliga 1998 gab es vor allem eine stete Kluft zwischen der unter Schäfer erwachsenen Großmannsucht der Fußball-Region und den sich verändernden Realitäten.
10. November 2018 11:08
Das Bundesliga-Gründungsmitglied Karlsruhe verschaffte sich Geltung als eine Art Ausbildungsverein für den FC Bayern: Oliver Kreuzer, Michael Sternkopf, Mehmet Scholl, Oliver Kahn und Michael Tarnat gingen zum Rekordmeister.
10. November 2018 11:03
Der KSC ist 1952 aus der Fusion von FC Phönix und SW Mühlburg entstanden. Dem zweimaligen DFB-Pokal-Sieger (1955, 1956) gelang es erst in den 1990ern – und dann auch nur vorübergehend –, das Image als Fahrstuhlverein abzustreifen.
10. November 2018 10:45
Die Jahnstraße ist heute ab 11 Uhr für Fahrzeuge gesperrt. Das Stadion öffnet um 12.30 Uhr.
9. November 2018 22:51
Hier gibt es den Vorbericht zum Spiel des SV Meppen gegen den Karlsruher SC.
9. November 2018 22:50

Die Stadiontore und Stadionkassen öffnen am Samstag um 12.30 Uhr. Auch im Gästebereich.

9. November 2018 22:49

Freitagmittag (Stand: 13.15 Uhr) gab es noch Karten für alle Bereiche. In der Geschäftsstelle findet am Spieltag kein Verkauf von Karten statt.

9. November 2018 22:48
Freitagmorgen waren im Vorverkauf 4800 Karten abgesetzt für das Karlsruhe-Spiel.
8. November 2018 09:21

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Liveticker!

Der SV Meppen empfängt am 15. Spieltag der 3. Liga den Karlsruher SC. Anstoß ist um 14 Uhr. Wir berichten hier live im Ticker von der Begegnung.
 
Meppens Trainer Christian Neidhart. Foto: Werner Scholz
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN