Tageskassen Samstag ab 12.30 Uhr geöffnet SV Meppen: 6300 Karten im Vorverkauf abgesetzt

Meine Nachrichten

Um das Thema SV Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

6300 Karten wurden im Vorverkauf für das  Spiel zwischen dem SV Meppen und Eintracht Braunschweig im Vorverkauf abgesetzt. Noch sind auch Sitztickets erhältlich. Foto: Scholz6300 Karten wurden im Vorverkauf für das Spiel zwischen dem SV Meppen und Eintracht Braunschweig im Vorverkauf abgesetzt. Noch sind auch Sitztickets erhältlich. Foto: Scholz

Meppen „Es sind noch ausreichend Karten vorhanden“, stellt Geschäftsstellenleiter Daniel Eiken einen Tag vor dem Nord-Derby der 3. Liga zwischen dem SV Meppen und Eintracht Braunschweig fest. Sogar Sitzplatztickets seien noch in begrenztem Umfang vorhanden.

6300 Tickets wurden nach Angaben von Eiken bislang vor dem Duell des Tabellenletzten gegen den -vorletzten abgesetzt. Bei Sicherheitsspielen beläuft sich die Kapazität der Hänsch-Arena auf rund 12500 Zuschauer. Zum Bericht über die Zuschauerkapazität der Hänsch-Arena „Es gibt also noch genügend Karten.“ Die Tageskassen am Stadion werden am Samstag ab 12.30 Uhr geöffnet.

Gegen Osnabrück ausverkauft

Restlos ausverkauft war die Hänsch-Arena in dieser Saison beim ersten Heimspiel gegen den VfL Osnabrück. Gegen Hansa Rostock kamen 7383 Zuschauer, gegen die Spielvereinigung Unterhaching 5726 und gegen den VfR Aalen 5103. Der SV Meppen kalkuliert mit einem Schnitt von 6900 Besuchern.

1300 Fans aus Braunschweig angekündigt

Die Braunschweiger Eintracht erwartet, dass sich rund 1300 Fans auf den Weg ins Emsland machen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN