Vorletzter Termin der Serie InduS-Liga: SV Meppen am Sonntag Gastgeber

Meine Nachrichten

Um das Thema SV Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Meppens Kapitän Martin Wagner (Mitte) ist neben seinem Teamkollegen Thilo Leugers Pate der InduS-Emslandliga. Foto: Dieter KremerMeppens Kapitän Martin Wagner (Mitte) ist neben seinem Teamkollegen Thilo Leugers Pate der InduS-Emslandliga. Foto: Dieter Kremer

Meppen Vorletzter Spieltag der InduS-Emslandliga: Am Sonntag finden die Partien beim SV Meppen statt.

InduS lautet die Abkürzung für Inklusion durch Sport im Emsland. In der Emslandliga spielen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam in einem Ligabetrieb Fußball. Ab 11 Uhr wird morgen auf dem B-Platz an der Hänsch-Arena das nächste Turnier ausgespielt.

Sieben Vereine dabei

Sieben emsländische Vereine beteiligen sich mit insgesamt zehn Kinder- und Jugendmannschaften an den Spielen: SV Olympia Laxten (Team nennt sich Lucky Löwen), SC Blau-Weiß Papenburg (Blau-Weiß Kickers), Sportfreunde Schwefingen, TuS Haren, SV Meppen, ASV Altenlingen (Altenlingen Allstars) und JFV Haselünne (Lünnis Soccer Team).

Der letzte Spieltag findet am 16. September beim JFV Haselünne statt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN