Am 8. September in Cloppenburg SV Meppen: Testspiel gegen Werder Bremen

Von Henning Harlacher

Meine Nachrichten

Um das Thema SV Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am 6. Oktober 2017 trafen der SV Meppen und Werder Bremen zuletzt aufeinander. Foto: Werner ScholzAm 6. Oktober 2017 trafen der SV Meppen und Werder Bremen zuletzt aufeinander. Foto: Werner Scholz

Meppen. Am Samstag, 8. September, trifft das Drittligateam des SV Meppen in einem Freundschaftsspiel auf den Bundesligisten SV Werder Bremen. Anstoß der Partie im pk-sportpark Cloppenburg ist um 15 Uhr.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir in Kooperation mit der Hamburger Agentur onside sports, diesen fußballerischen Leckerbissen realisieren können“, freut sich SVM Co-Trainer Mario Neumann auf das Testspiel in der Länderspielpause.

Für beide Teams dürfte es ein netter Ausgleich zum Ligaalltag sein. Während die Meppener zu dem Zeitpunkt bereits sechs Saisonspiele auf dem Konto haben, werden die Bremer neben dem DFB-Pokalspiel am kommenden Samstag gegen Wormatia Worms (15.30 Uhr) erst zwei Bundesligapartien gegen Hannover 96 und Eintracht Frankfurt ausgetragen haben.

Gies und Wegner früher bei Werder

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams hat am 6. Oktober 2017 stattgefunden. In der Hänsch-Arena trennten sich die beiden Teams damals 3:3. Torschützen auf Meppener Seite waren Devann Yao, Yannik Nuxoll und Marius Kleinsorge.

Vor allem für Max Wegner, der zwischen 2011 und 2015 beim SV Werder unter Vertrag sowie Torhüter Jeroen Gies, der von 2007 bis 2013 bei den Grün-Weißen war, dürfte das Wiedersehen etwas ganz Besonderes sein.

Werder mit Kruse, Pizarro und Klaassen

Die Zuschauer können sich neben Kapitän Max Kruse oder Torhüter Jiri Pavlenka vor allem auch auf die Bremer Neuzugänge Davy Klaassen (kam für 13,5 Millionen Euro vom FC Everton), Martin Harnik (Hannover 96) und Werder-Ikone und Rückkehrer Claudio Pizarro freuen. Der Ticketverkauf soll in den kommenden Tagen anlaufen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN