Blitzturnier am Samstag in Meppen Kader von Stoke City mit Markwert von 142 Millionen

Meine Nachrichten

Um das Thema SV Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Stieg im Sommer mit Stoke City aus der Premier League ab: Eric Maxim Choupo-Moting (rechts gegen Werder Bremen), der 2017 vom FC Schalke 04 nach England wechselte. Foto: Carmen Jaspersen/dpaStieg im Sommer mit Stoke City aus der Premier League ab: Eric Maxim Choupo-Moting (rechts gegen Werder Bremen), der 2017 vom FC Schalke 04 nach England wechselte. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Meppen Neben dem deutschen Zweitligisten HSV gibt auch ein letztjähriger englischer Erstligist seine Visitenkarte im Emsland ab: Stoke City peilt in der neuen Saison den direkten Wiederaufstieg in die Premier League an und stellt sich zuvor beim Blitzturnier des SV Meppen (21. Juli, ab 14 Uhr) vor. Seit Montag dieser Woche befinden sich die Engländer in Herzlake im sechstägigen Trainingslager.

Nach dem Abstieg hat Xherdan Shaqiri den Verein verlassen. Der Schweizer, der von 2012 bis Januar 2015 beim FC Bayern München kickte, wechselt zu Jürgen Klopps FC Liverpool. Dagegen ist der 2,01 Meter große Stürmer Peter Crouch geblieben.

Neuer Trainer

Mit Trainer Gary Rowett hat Stoke City (Gesamtmarktwert des Kaders 142 Millionen Euro) nach dem Abstieg einen neuen Trainer verpflichtet. Wertvollster Feldspieler der Engländer ist der frühere Liverpooler Joe Allen (18 Millionen Euro Marktwert).

0:2 im Test gegen Bochum

Am vergangenen Mittwoch unterlag der Premier-League-Absteiger beim Zweitligisten VfL Bochum mit 0:2. Neuzugang Vitaly Janelt traf doppelt. Vor 687 Zuschauern in Rheine kam bei Stoke der Ex-Schalker Eric Maxim Choupo-Moting in der ersten Halbzeit zum Einsatz. Auch Ex-Barca-Akteur Bojan Krkic, der auf seiner Reise durch Europa auch mal kurz in Mainz Station gemacht hat, war dabei.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN