Thilo Leugers nach 0:2 des SV Meppen „Schiedsrichter sagte mir, ich habe dich auf dem Schirm“

Von Dieter Kremer


Meppen. Früh sah er bei der 0:2-Niederlage in Karlsruhe seine elfte Gelbe Karte: Thilo Leugers vom SV Meppen. Welche Ansage ihm der Schiedsrichter vor dem Anpfiff machte und wie er die Elfmeterszene von Marius Kleinsorge sah, berichtete der Mittelfeldspieler nach dem Schlusspfiff in Karlsruhe.

Herr Leugers, gerade in der zweiten Halbzeit hat der SV Meppen ein super Spiel gemacht, oder?

Ja, ich finde schon. Wir haben ruhig von hinten rausgespielt. Vom Abstoß bis zur Chance, von hinten bis vorne durchgespielt. Ruhig geblieben. In der Halbzeit haben wir es noch angesprochen, dass wir auch in der ersten Halbzeit nicht schlecht gespielt haben. Die erste Halbzeit war auch okay, aber wir machen halt nicht die Tore. Vielleicht ist das auch ein bisschen Cleverness. Vielleicht sind wir nicht clever genug, weil wir zwei Fehler machen, die zu zwei Toren führen. Aber ich kann meiner Mannschaft überhaupt gar nichts vorwerfen heute.

Aus dem Spiel heraus hatte der KSC wenige Möglichkeiten. Im Prinzip hat Ihre Mannschaft zwei Kontertore bekommen?

Wie gesagt, das sind dann halt zwei Fehler, die wir machen. Das ist auch eine Mannschaft, von der wir wussten, dass sie genau diese Bälle immer wieder spielen. Den Ball gewinnen und direkt in die Tiefe. Vielleicht stehen wir da auch nicht gut genug. Ich weiß es nicht. Aber ich spiele lieber so und riskiere was und dann kriegst du halt den zweiten hinterher, als dass wir nur lange Bälle pumpen und versuchen etwas mitzunehmen. Eigentlich bin ich schon glücklich, wie wir gespielt haben. Natürlich nicht über das Endergebnis.

Sie haben früh eine Gelbe Karte kassiert. Mussten Sie sich danach etwas zurücknehmen?

Der Schiedsrichter sagt mir schon vor dem Spiel: Ich hab dich auf dem Schirm. Er sagt es unter dem Motto: Bleib ein bisschen ruhig heute! Dann mache ich ein Foul, wo ich einfach zu spät komme. Aber ich glaube, ein anderer Spieler bekommt da nicht Gelb. Ich habe zum Schiri direkt nach dem Foul gesagt: Den gibst du mir nicht, wenn ich nicht ich gewesen wäre! Ich habe selber das Gefühl, ich bin ein bisschen auf dem Schirm. Vielleicht muss ich ein bisschen runterfahren. Aber das ist halt mein Spiel.

Marius Kleinsorge kam im Strafraum zu Fall. Elfmeter oder nicht?

Für mich ein klarer Elfmeter. Ich glaube, man hört sogar, dass er ihn berührt. Keine Ahnung, warum er ihn nicht gibt.