Erwartungen unterschiedlich Nowitzki, Schröder & Co: Erstmals fünf Deutsche in der NBA

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der deutsche Basketballspieler Maximilian Kleber (links) von den Dallas Mavericks in Aktion mit Khem Birch von Orlando Magic. Foto: dpaDer deutsche Basketballspieler Maximilian Kleber (links) von den Dallas Mavericks in Aktion mit Khem Birch von Orlando Magic. Foto: dpa

Cleveland. Zum ersten Mal startet ein deutsches Quintett in die NBA-Saison. Dirk Nowitzki hofft auf die Playoff-Teilnahme und schwärmt vom neuen Teamkollegen aus Würzburg. Dennis Schröder muss seine Führungsstärke beweisen. Titel-Hoffnungen darf sich nur ein Rookie machen.

So deutsch war die NBA noch nie. Angeführt von Dirk Nowitzki starten erstmals fünf Basketball-Profis aus dem Land des Superstars in die neue Saison der besten Liga der Welt. Dabei sind die Erwartungen höchst unterschiedlich: Für den 39 Jahre alten Nowitzki könnte es seine letzte Spielzeit sein, Jungstar Dennis Schröder muss sich bei den Atlanta Hawks erstmals als wichtigste Führungsfigur beweisen. Und drei Frischlinge kämpfen um Einsatzzeit. Das Wichtigste zu den deutschen Spielern im Überblick:


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN