zuletzt aktualisiert vor

Alle Infos zur WM 2018 Spielplan und Termine zur Fußball-WM 2018 in Russland

Von Christopher Bredow

Fußball-WM 2018: Alle Infos zu Termin, Tickets und dem deutschen Spielplan bei der WM 2018. Wann findet die Weltmeisterschaft 2018 in Russland statt? Foto: dpaFußball-WM 2018: Alle Infos zu Termin, Tickets und dem deutschen Spielplan bei der WM 2018. Wann findet die Weltmeisterschaft 2018 in Russland statt? Foto: dpa

Osnabrück. Fußball-WM 2018: Vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 wird in Russland die 21. Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen. Hier gibt es alle Informationen zu Termin, Tickets und dem deutschen Spielplan bei der WM 2018.

Vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 wird Russland erstmals Gastgeber einer Fußball-Weltmeisterschaft sein. Mit der Auslosung der Gruppen für die WM 2018 am 1. Dezember 2017 ist inzwischen klar, wer gegen wen in der Vorrunde spielt. Auch der Spielplan der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der Vorrunde der WM 2018 steht fest. Wir haben alle wichtigen Informationen zur FIFA-Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

Wann findet die Fußball-WM 2018 in Russland statt?

Die Fußball-WM in Russland findet vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 statt. Das Eröffnungsspiel wird am Donnerstag, 14. Juni 2018, ab 17 Uhr (MESZ) von Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien ausgetragen. Beendet wird die zweiwöchige Gruppenphase am Donnerstag, 28. Juni 2018. Dann geht es weiter mit dem Achtelfinale (30. Juni bis 3. Juli 2018), dem Viertelfinale (6. und 7. Juli 2018) und dem Halbfinale (10. und 11. Juli 2018). Das Spiel um Platz 3 wird am Samstag, 14. Juli 2018, von den beiden Halbfinal-Verlierern ausgetragen. Das große Finale der WM 2018 findet am Sonntag, 15. Juli 2018, statt. (Diese Mannschaften haben es zur WM 2018 geschafft.)

Fußball-WM 2018: Modus und Gruppen

Insgesamt 32 Fußball-Nationalmannschaften nehmen an der WM 2018 in Russland teil. Während Gastgeber Russland automatisch qualifiziert ist, wurden die restlichen 31 Startplätze innerhalb der sechs Kontinentalverbände in den WM-Qualifikationen vergeben. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich in der WM-Qualifikation gegen Norwegen, Tschechien, Nordirland, San Marino und Aserbaidschan durchgesetzt.

Am 1. Dezember 2017 wurden die 32 qualifizierten Nationalmannschaften in acht Gruppen á vier Mannschaften aufgeteilt. Die Auslosung der WM 2018 fand im Kreml in der russischen Hauptstadt Moskau statt. Deutschland trifft in Gruppe F auf Mexiko, Schweden und Südkorea. Den Spielplan der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Fußball-WM 2018 finden Sie am Ende des Artikels.

Das sind die acht Gruppen bei der Fußball-WM 2018 in Russland:

  • Gruppe A: Russland, Saudi-Arabien, Ägypten, Uruguay
  • Gruppe B: Portugal, Spanien, Marokko, Iran
  • Gruppe C: Frankreich, Australien, Peru, Dänemark
  • Gruppe D: Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria
  • Gruppe E: Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien
  • Gruppe F: Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea
  • Gruppe G: Belgien, Panama, Tunesien, England
  • Gruppe H: Polen, Senegal, Kolumbien, Japan

Für das WM-Achtelfinale qualifizieren sich jeweils die Gruppenersten und -zweiten. Vom Achtelfinale an geht es im K.O.-System über das Viertelfinale und Halbfinale bis zum WM-Finale am 14. Juli 2018 weiter. (Hier gibt es den Liveticker zur WM-Auslosung zum Nachlesen.)

Fußball-WM 2018: Das ist der Spielplan der deutschen Nationalmannschaft

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat bei der Gruppen-Auslosung am 1. Dezember 2017 drei Gegner zugelost bekommen. Deutschland steht in Gruppe F und trifft darin auf Mexiko, Schweden und Südkorea. Los geht es für das DFB-Team am Sonntag, 17. Juni 2018, gegen Mexiko. Am Samstag, 23. Juni 2018, ist Deutschland gegen Schweden gefragt. Im letzten Gruppenspiel treffen die Deutschen am Mittwoch, 27. Juni 2018, auf Südkorea.

Das ist der Spielplan von Deutschland in der Vorrunde bei der Fußball-WM 2018:

  • Sonntag, 17. Juni 2018, 17 Uhr (Moskau): Deutschland - Mexiko
  • Samstag, 23. Juni 2018, 17 Uhr (Sotschi): Deutschland - Schweden
  • Mittwoch, 27. Juni 2018, 16 Uhr (Kasan): Südkorea - Deutschland

Fußball-WM 2018: Wo gibt es Tickets?

Ab dem 14. September 2017 konnten erstmals Tickets für die Fuball-WM 2018 erworben werden. Insgesamt werden die Eintrittskarten in drei Verkaufsphasen angeboten. In der ersten Phase konnten Fans bis zum 12. Oktober 2017 einen Antrag auf Karten stellen. Da die Nachfrage das Angebot überstieg, hat das Los über die Verteilunng der Tickets entschieden. Am 16. November 2017 hat die FIFA mitgeteilt, wer ein Ticket für die WM 2018 erhält.  Alle Infos zum Ticket-Verkauf vor der WM bekommen Sie auch hier.

Nach der Gruppen-Auslosung der WM 2018 wird der Kartenvorverkauf am 5. Dezember 2017 wieder aufgenommen. Bis zum 31. Januar 2018 haben die Fans Zeit, sich auf Tickets für einzelne WM-Spiele in Russland zu bewerben. Am Ende werden die Tickets per Los vergeben. Eine letzte Verkaufsphase gibt es vom 13. März bis 3. April 2018 - dann werden die Restkarten verkauft. In dieser letzten Phase bekommen die Fans sofort eine Zusage für ihre gekauften Tickets. Hier geht es zum  Ticket-Portal der FIFA  für die Weltmeisterschaft 2018.

Weltmeisterschaft 2018 in Russland: Das sind die Stadien

Russland wird 2018 erstmals Gastgeber einer Fußball-Weltmeisterschaft sein. Zwölf Stadien haben die Russen als Austragungsorte der WM 2018 ausgewählt. Gleich acht Stadien davon werden extra für die Weltmeisterschaft neu gebaut. Einer der Hauptschauplätze der WM 2018 in Russland wird das Olympiastadion Luschniki in Moskau sein, das als Austragungsort des Eröffnungsspiels und des Endspiels vorgesehen ist. (Das sind die zwölf Stadien bei der WM 2018 in Russland.)

Neben Moskau, wo gleich in vier Stadien gespielt werden soll, sind Jekaterinburg, Kaliningrad, Kasan, Nischni Nowgorod, Rostow am Don, Samara, Saransk, Sotschi, St. Petersburg und Wolgograd als Spielorte vorgesehen. Zwischen Kaliningrad im Westen und Jekaterinburg liegen mehr als 3000 Kilometer und drei Zeitzonen. Von Sankt Petersburg, dem nördlichsten Austragungsort, nach Sotschi am Schwarzen Meer sind es mehr als 2300 Kilometer.

ARD und ZDF zeigen WM 2018 live im TV und Live-Stream

Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF werden die Fußball-WM 2018 live im TV und Live-Stream übertragen. Laut Medienberichten zahlte die ARD für die Übertragungsrechte 200 Millionen Euro. Wie die Aufteilung der Spiele auf die beiden Sender aussehen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Während in der ARD und im ZDF die WM 2018 live im Free-TV zu sehen sein wird, überträgt der Privatsender RTL die WM-Qualifikationsspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft live im Fernsehen. 


So lief die WM-Qualifikation der deutschen Fußball-Nationalmannschaft:

  • 4. September 2016: Norwegen - Deutschland (0:3)
  • 8. Oktober 2016: Deutschland - Tschechien (3:0)
  • 11. Oktober 2016: Deutschland - Nordirland (2:0)
  • 11. November 2016: San Marino - Deutschland (0:8)
  • 26. März 2017: Aserbaidschan - Deutschland (1:4)
  • 10. Juni 2017: Deutschland - San Marino (7:0)
  • 1. September 2017: Tschechien - Deutschland (1:2)
  • 4. September 2017: Deutschland - Norwegen (6:0)
  • 5. Oktober 2017: Nordirland - Deutschland (1:3)
  • 8. Oktober 2017: Deutschland - Aserbaidschan (5:1)