Einzelstreams bei Entertain Telekom zeigt alle Spiele vom VfL Osnabrück und von den SF Lotte

Grund zur Freude auch für den VfL? Wenn die Osnabrücker in der kommenden Saison noch in der Dritten Liga spielen, werden die Partien von der Telekom übertragen. Foto: David EbenerGrund zur Freude auch für den VfL? Wenn die Osnabrücker in der kommenden Saison noch in der Dritten Liga spielen, werden die Partien von der Telekom übertragen. Foto: David Ebener

Leipzig. Die Deutsche Telekom wird ab der kommenden Saison 2017/2018 alle 380 Saisonspiele der 3. Fußball-Liga übertragen. Damit können Fans auch alle Partien des VfL Osnabrück und der Sportfreunde Lotte auf der Plattform „Entertain TV“ live verfolgen. Die öffentlich-rechtlichen Sender werden aber auch weiterhin berichten.

Im Januar hatte die Telekom die Rechte für die 3. Liga erworben, wollte mit der Berichterstattung ursprünglich aber erst ab der Saison 2018/2019 beginnen. Im April war dann bekannt geworden, dass sich ich die Telekom mit SportA, der Sportrechte-Agentur von ARD und ZDF, darauf geeinigt hat, schon in der kommenden Saison alle Spiele zu zeigen.

Spiele in Einzelstreams

Die Partien sollen angelehnt an die Übertragungen der Basketball-Bundesliga (BBL) und Deutschen Eishockey Liga (DEL) in Einzelstreams übertragen werden.

Öffentlich-Rechtliche zeigen 120 Spiele

Nun hat der DFB auch bekannt gegeben, in welchem Umfang die öffentlich-rechtlichen Sender von nun an berichten werden.


0 Kommentare